Gratis-Download

Brave, folgsame Angestellte, die zuverlässig ihre Arbeit tun, sind etwas Wunderbares. Geordnete Abläufe, die wie am Schnürchen laufen, ohne Mahnungen,…

Jetzt downloaden

Entscheidend ist der Zweck

 

Erstellt:

Lassen Sie sich bei der Wahl und Gestaltung Ihres Präsentations-Raums vom Zweck Ihrer Präsentation leiten, empfiehlt der Tübinger Rhetorikprofessor Gert Ueding:

· Informationszwecke verlangen einen sachlich nüchternen Funktions-Raum. Mit einer sparsamen, klaren Raumgestaltung lenken Sie die Aufmerksamkeit des Publikums nicht von den Inhalten ab, die Sie vermitteln wollen.

· Soll der Raum Gefühle beim Publikum hervorrufen, benötigen Sie einen Stimmungs-Raum, der sich durch seine intime, warme, ans Private erinnernde Atmosphäre auszeichnet. Ihre Zuschauer sollen sich in einem Stimmungs-Raum in erster Linie wohl fühlen.

· Bei einem festlichen Anlass sollten Sie als Raum niemals das Nächstliegende (die Betriebskantine oder das Hotel eine Straße weiter) wählen, sondern das Außergewöhnliche: ein aufgegebenes Bahnhofsdepot, die grandiose Kulisse einer Schlossruine, das Refektorium eines Klosters. Aber achten Sie bei aller Originalität auf die Eignung: Alle Zuhörer müssen gut sehen, gut hören und bequem sitzen können.

Erfolgreich überzeugen und präsentieren

Wort & Stil

Rhetorik-Tipps und Zitate für Ihre Reden, Vorträge und Präsentationen kostenlos per E-Mail direkt auf Ihren Schreibtisch, dann steht Ihrem nächsten Rede-Auftritt nichts mehr im Wege.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Communicate successfully in international business

Musterreden und Redebausteine für jeden Anlass. Redner-Coaching: Vor Publikum und online überzeugen. Tipps und Tricks von Rhetorik-Profis

Tipps und Tricks über den gezielten Einsatz von Körpersprache in Verhandlungen

Das geballte Office-Wissen – exklusiv für working@office-Abonnentinnen

Die Referenz für Takt und Stil

Jobs