Gratis-Download

Brave, folgsame Angestellte, die zuverlässig ihre Arbeit tun, sind etwas Wunderbares. Geordnete Abläufe, die wie am Schnürchen laufen, ohne Mahnungen,…

Jetzt downloaden

Ihr Gesicht muss Ihre Sprache sprechen

 

Erstellt:

An Ihrem Gesicht lässt sich eine Vielzahl von Gefühlen ablesen. Mit feiner Reaktion zeigen die Gesichtsmuskeln, was Sie ,,zwischen den Zeilen" ausdrücken: Unsicherheit, Freude, Stolz, Ironie, Begeisterung und vieles mehr. Machen Sie Ihre Gesichtsmuskulatur zum Spiegel Ihrer Gefühle:

· Versuchen Sie nicht, bewusst die Mimik zu verändern - das würde nur gekünstelt (und damit unecht) wirken.

· Sie können aber dafür sorgen, dass Ihre Gesichtsmuskulatur empfänglicher wird für die verschiedenen Impulse. Den Rest besorgt Ihr Unterbewusstsein. Lockern Sie Ihre Gesichtsmuskulatur - besonders dann, wenn Sie angespannt sind -, indem Sie Grimassen ziehen.

· Hier sind einige Tipps für Ihre Gesichtsgymnastik:

1. Legen Sie die Stirn in Falten, und entspannen Sie sie anschließend.

2. Kneifen Sie die Augen fest zu, und öffnen Sie sie wieder.

3. Ziehen Sie die Nase kraus, und schürzen Sie die Lippen.

Aber bitte: alles spielerisch und nie verbissen!

In: Der Reden-Berater, Bonn

Wort & Stil

Rhetorik-Tipps und Zitate für Ihre Reden, Vorträge und Präsentationen kostenlos per E-Mail direkt auf Ihren Schreibtisch, dann steht Ihrem nächsten Rede-Auftritt nichts mehr im Wege.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Communicate successfully in international business

Zu jedem Anlass die perfekte Rede

Tipps und Tricks über den gezielten Einsatz von Körpersprache in Verhandlungen

Das geballte Office-Wissen – exklusiv für working@office-Abonnentinnen

Die Referenz für Takt und Stil

Jobs