Gratis-Download

Brave, folgsame Angestellte, die zuverlässig ihre Arbeit tun, sind etwas Wunderbares. Geordnete Abläufe, die wie am Schnürchen laufen, ohne Mahnungen,...

Jetzt downloaden

Machen Sie Ihren Zuhörern Mut!

 

Erstellt:

Wenn Sie in einer schwierigen Situation eine Rede halten, sollten Sie 1. realistisch sein 2. Humor beweisen 3. Mut machen:

1. Beschönigen Sie nichts. Zeichnen Sie ein ungeschminktes Bild der Lage. Ihre Zuhörer werden Ihnen für Ihre Ehrlichkeit dankbar sein.

2. Versüßen Sie Ihrem Publikum die bittere Wahrheit mit Humor, etwa:

· "Die Lage ist hoffnungslos, aber nicht ernst." (Wiener Volksweisheit).

· "Hoffnung gibt es schon, aber nicht für uns." (Franz Kafka, Pessimist).

· "Mit der Hoffnungslosigkeit beginnt der wahre Optimismus." (Jean-Paul Sartre, französischer Dramatiker und Philosoph).

3. Machen Sie Ihrem Publikum Mut für die Zukunft. Beispiele:

· "Bislang haben wir aus jedem Tief den Weg nach oben gefunden."

· "Lassen Sie uns die Situation nicht schwärzer malen, als sie ist. Immerhin sehe ich einen Silberstreifen an unserem Horizont ... ".

· "Unser Blick geht nicht zurück im Zorn, sondern munter nach vorn ".

Ralf Höller, Chefredakteur des Rhetorik-Newsletters, Bonn, Tel.: 0228 317272, E-Mail: loquis@t-online.de

Wort & Stil

Rhetorik-Tipps und Zitate für Ihre Reden, Vorträge und Präsentationen kostenlos per E-Mail direkt auf Ihren Schreibtisch, dann steht Ihrem nächsten Rede-Auftritt nichts mehr im Wege.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Communicate successfully in international business

Zu jedem Anlass die perfekte Rede

Tipps und Tricks über den gezielten Einsatz von Körpersprache in Verhandlungen

Das geballte Office-Wissen – exklusiv für working@office-Abonnentinnen

Die Referenz für Takt und Stil

Jobs