So geben Sie mit guter Rhetorik im Unternehmen den Ton an

Bereits in der Schule, in der Ausbildung und natürlich besonders später im Berufsleben ist es eine große Gabe, wenn man sich auf seine Schlagfertigkeit und seine Eloquenz verlassen kann. Schließlich heißt es nicht umsonst, dass der Erfolg einer Rede oder einer Präsentation größtenteils davon abhängt, wie etwas vorgetragen oder präsentiert wird, und nur zu einem sehr geringen Anteil darüber, was eigentlich inhaltlich gesagt wird.

Das heißt, ein fachlich noch so ausgereiftes Konzept ohne rhetorische Finesse vorgetragen, wird es gegenüber einem weit weniger durchdachten Konzept, vorgetragen aber von einem guten Rhetoriker, sehr schwer haben.

Nutzen Sie die Kraft der Rhetorik also unbedingt, um Ihre beruflichen Ziele zu erreichen.

Was gute Rhetorik ausmacht

Die richtig angewendete Redekunst begeistert die Zuhörer und überzeugt auch die, die fachlich eigentlich anderer Meinung sind. Sie ist Basis für alle Projekte, denn nur eine vermittelte Kompetenz des Vortragenden kann die Mitstreiter und Kollegen mit ins Boot nehmen und dafür sorgen, dass alle begeistert für das Projektziel einstehen. Denn wer glaubt an ein Projekt, wenn der Projektinitiator im Vortrag nicht vermitteln kann, dass er daran glaubt?

Wunderwaffe Rhetorik

Setzt man eine gute Rhetorik mit korrekter Grammatik gleich, tut man ihr Unrecht. Gute Redekunst ist ein Gesamtpaket, das neben der Gestik und Mimik und dem inhaltlichen Text auch einer Art Choreographie folgen muss, um zu begeistern.

Vielfach kann man genau dieses bei politischen Debatten beobachten. Kunstvoll wird die Stimme an genau der richtigen Stelle gesenkt, um kurz darauf – nach einer kunstvoll eingehaltenen Pause – ein wahres Donnerwetter von der Bühne loszulassen und die Zuhörer in ihren Bann zu ziehen.

So erarbeiten Sie sich rhetorisches Geschick

Den ersten Schritt dazu haben Sie bereits getan: Sie beschäftigen sich mit der Thematik. Tun Sie dies vor jeder wichtigen Präsentation oder Rede. Mit der Zeit wird ein Gewöhnungseffekt eintreten und Sie werden unbewusst auch in Alltagssituationen – ohne größere Vorbereitung – rhetorisch überzeugen.

Wichtig ist, dass Rhetorik nur dann überzeugt, wenn sie zum Vortragenden passt. Sie muss authentisch rüberkommen und ein stimmiges Bild erzeugen. Denn Redekunst muss auch individuell sein, um zu begeistern. Wer keine individuellen Überraschungseffekte nutzt, die vom Standard abweichen, wird keine langfristieng Begeisterungsstürme ernten.

Gratis-Download

Brave, folgsame Angestellte, die zuverlässig ihre Arbeit tun, sind etwas Wunderbares. Geordnete Abläufe, die wie am Schnürchen laufen, ohne Mahnungen,…

Jetzt downloaden
Rhetorik

- Wenn Sie aus Ihren Mitarbeitern noch bessere Leistungen herausholen wollen, erzählen Sie Ihnen diese aktuelle Geschichte: · Die Besitzerin eines… Artikel lesen

- Nur Redner, die natürlich, sympathisch und echt sind, kommen beim Publikum an. Lesen Sie dazu die Profi-Tipps von Adele Landauer: 1. Jede Bewegung,… Artikel lesen

- Richten Sie Ihre Präsentation an den Teilnehmern aus, empfiehlt US-Unternehmensberaterin Pamela Behm. So punkten Sie beim Publikum: · Holen Sie… Artikel lesen

- Wenn sich die Mitarbeiter Ihres Teams in die Haare geraten, können Sie als Mediator den Streit schlichten: · Klären Sie den Anlass des Konflikts.… Artikel lesen

- Überfrachten Sie Ihr Publikum nicht mit Informationen. Beherzigen Sie das Motto "Weniger ist manchmal mehr". Behalten Sie stets Ihr Ziel vor Augen,… Artikel lesen

- Wenn Sie eine Präsentation abhalten, müssen Sie Ihr Publikum kennen. Der Rhetorikprofi Gerhard Rock unterscheidet 9 verschiedene Typen von… Artikel lesen

- Toastmasters-Gründer Ralph C. Smedley wusste, wie Sie als Redner zu Ihrem Publikum in Beziehung treten müssen. Gelingt Ihnen das, danken Ihnen am Ende… Artikel lesen

- "Es gibt nicht nur eine englische Sprache, es gibt viele - und die werden auch noch ständig aktualisiert", sagt John Simpson, der die Online-Version… Artikel lesen

Produktempfehlungen

Communicate successfully in international business

Musterreden und Redebausteine für jeden Anlass. Redner-Coaching: Vor Publikum und online überzeugen. Tipps und Tricks von Rhetorik-Profis

Tipps und Tricks über den gezielten Einsatz von Körpersprache in Verhandlungen

Das geballte Office-Wissen – exklusiv für working@office-Abonnentinnen

Die Referenz für Takt und Stil

Jobs