Gratis-Download

Brave, folgsame Angestellte, die zuverlässig ihre Arbeit tun, sind etwas Wunderbares. Geordnete Abläufe, die wie am Schnürchen laufen, ohne Mahnungen,…

Jetzt downloaden

Wie funktioniert aktives Zuhören?

 

Erstellt:

Durch aktives Zuhören zeigen Sie echtes Interesse. Voraussetzungen sind Geduld und Zeit für den Gesprächspartner und eine positive Einstellung zu Ihrem Gegenüber. Wenden Sie eine oder mehrere dieser 5 Methoden bei Ihrem nächsten Gespräch an:

1. Nonverbale Signale senden: Stellen Sie den Blickkontakt zu Ihrem Gesprächspartner her. Nicken Sie in den Gesprächspausen kurz mit dem Kopf. Neigen Sie Ihren Kopf nach vorn. Drehen Sie Ihren Körper in Richtung Ihres Gesprächspartners.

2. Verbale Signale senden: Zeigen Sie mit Signalen wie "mhm" oder "aha", dass Sie Ihrem Gesprächspartner zuhören. Weitere Beispiele für verbale Signale: "Ja", "Verstehe", "Interessant".

3. Das Gehörte "spiegeln": Wiederholen Sie mit wenigen Worten, was der Gesprächspartner sinngemäß gesagt hat. Verwenden Sie ein eben gehörtes Wort oder einen markanten Begriff in Ihrer Rückfrage.

4. Vertiefende fragen stellen: Fragen Sie mit W-Fragen nach. Zeigen Sie mit Verständnisfragen Interesse. Bitten Sie Ihren Gesprächspartner: "Können Sie mehr darüber erzählen?"

5. Gefühle des Sprechenden ausdrücken: Zeigen Sie mit Sätzen wie "Das freut Sie natürlich!" oder "Das hat Ihnen aber nicht gefallen!" Anteilnahme am Empfinden Ihres Gesprächspartners.

Gerhard Rock, Präsentieren mit Power. mvg-Verlag, Landsberg/Lech 1995.

Wort & Stil

Rhetorik-Tipps und Zitate für Ihre Reden, Vorträge und Präsentationen kostenlos per E-Mail direkt auf Ihren Schreibtisch, dann steht Ihrem nächsten Rede-Auftritt nichts mehr im Wege.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Communicate successfully in international business

Musterreden und Redebausteine für jeden Anlass. Redner-Coaching: Vor Publikum und online überzeugen. Tipps und Tricks von Rhetorik-Profis

Tipps und Tricks über den gezielten Einsatz von Körpersprache in Verhandlungen

Das geballte Office-Wissen – exklusiv für working@office-Abonnentinnen

Die Referenz für Takt und Stil

Jobs