Gratis-Download

Waren wollen nicht nur kostengünstig transportiert, sondern auch möglichst optimal ein- und ausgelagert werden. Überflüssiger Lageraum durch zu hohe...

Jetzt downloaden

Umweltschutz im Büro: Verpackungen

0 Beurteilungen

Von Wolfram von Gagern,

Verpackungen unterliegen der gesetzlichen Rücknahmepflicht(Verpackungsverordnung) durch Hersteller, Transporteure und Vertreiber. Diese sind zugleich zur umweltgerechten Entsorgung verpflichtet.

Geben Sie leere Toner, Farbbänder und Farbkartuschen immer dem Hersteller oder dem Händler zurück, diese Kartuschen werden vom Hersteller wiederbefüllt. Sprechen Sie bei größeren Verpackungen mit Lieferanten und Transporteuren über die Rückgabemodalitäten.

Tipp: Kaufen Sie bevorzugt Produkte ohne oder mit wenig Verpackungsmaterial. Ganz schlimm sind beispielsweise jene aufwendig einzeln verpackten Stifte aus Kaufhäusern/ von Büroartikel-Ketten. Besser: einfache Vorratspacks aus Karton.

Im Einkauf liegt der (Umwelt-)Gewinn

Besprechen Sie mit den Einkaufsverantwortlichen Folgendes: Beachten Sie beim Warenkauf neben Preis, Qualität und Umweltverträglichkeit des Materials auch folgende Kriterien:

  • Lebensdauer
  • Reparierbarkeit, Erweiterbarkeit, Kompatibilität
  • Schadstofffreiheit
  • Verbrauch an Betriebsstoffen und Energiekosten
  • Ergonomie
  • Kosten für Entsorgung und Neubeschaffung
Logistik & Export aktuell

Praxis-Informationen für Logistiker und exportierende Unternehmen zu Lagerverwaltung, Exportkontrolle, Haftung, zum richtigen Umgang mit Ihrem Personal und zur Senkung von Treibstoffkosten.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Bewährtes Praxis-Knowhow für Logistikprofis

Verantwortung übernehmen | Betriebskosten senken | Sicherheit schaffen

Nutzen Sie jetzt die besten Praxistipps für Ihren Erfolg in der Transport- und Logistikwelt.

Bewährtes Praxis-Knowhow für Logistikprofis

Verantwortung übernehmen | Betriebskosten senken | Sicherheit schaffen