Filter nach Kategorie

Filter nach Typ

Kundenservice

Haben Sie Fragen zu einem Produkt oder zu Ihrer Bestellung? Benötigen Sie Hilfe bei der Produktauswahl?

Rufen Sie uns gerne an:
0228-9550-120
Oder schreiben Sie uns eine E-Mail:
kundendienst@wirtschaftswissen.de

Unser Service-Team ist gerne für Sie da:

Serviceseite

Gesucht nach "" (6556 Ergebnisse) Filter

Sekretariat

Entwicklung vom Schreibbüro zur Machtzentrale Die Zeiten in denen die Sekretärin die Briefe für den Chef tippte, Kaffee kochte und im besten Fall die Post verteilte, sind lange passé. In den let

Geschäftskorrespondenz

Geschäftskorrespondenz die wichtigste Visitenkarten Ihres Unternehmens Geschäftskorrespondenz bestimmt unseren unternehmerischen Alltag. In Zeiten von E-Mail und Onlinekommunikation hat die schr

| Martin Weyde - Für eine effiziente und wirkungsvolle Instandhaltung müssen Sie riesige Mengen an Daten erfassen, analysieren und verwalten. Dabei helfen Ihnen zwar in der Regel EDV-Lösungen, doch die grundlegenden Fragestellungen müssen Sie vor dem Einsatz dieser Programme beantworten.

| Arno Schrader - Bei der Berufsbildung steht nicht die Arbeitsleistung, sondern die Ausbildung im Vordergrund. Welche Pflichten Ihr Azubi zu erfüllen hat, erfahren Sie hier.

| Gerhard Schneider - Arbeitet Ihr Partner oder Ihr Kind in Ihrem Betrieb mit, können Sie ihnen ein Handy zur Verfügung stellen und sowohl den Kaufpreis als auch die laufenden Kosten – und zwar inklusive der Gebühren für sämtliche Privatgespräche – als Betriebsausgaben absetzen.

| Friedhelm Kring - Der beste Gesundheitsschutz im Betrieb wirkt präventiv. Nicht das nachsorgende Reagieren auf Krankheiten oder Unfälle steht im Fokus, sondern das vorsorgende Gestalten eines der Gesundheit förderlichen Arbeitsumfeldes. Dies gilt auch für die psychische Gesundheit. Lesen Sie hier, über welche innerbetrieblichen Rahmenbedingungen Sie die psychische Stabilität Ihrer Belegschaft stärken und Ausfällen vorbeugen.

- Zu einem guten Arbeitgeber gehört neben einer geeigneten Unternehmensführung unter anderem auch die Arbeitssicherheit, die zur Gesundheit am Arbeitsplatz beiträgt. In diesem Zusammenhang ist häufig von Ergonomie am Arbeitsplatz die Rede. Doch wie muss ein Arbeitgeber laut Recht die Büros in seinem Unternehmen ausstatten? Im Folgenden werden Richtlinien für eine gesunde Büroeinrichtung vorgestellt.

| Friedhelm Kring - Wie massiv die Lebensqualität durch Hörschädigungen beeinträchtigt werden kann, wird den meisten Menschen erst bewusst, wenn es schon zu spät ist.

| Arno Schrader - Die Arbeitsgerichte haben Fallgruppen entwickelt, bei denen „an sich“ ein wichtiger Grund für eine Kündigung vorliegt. Allerdings stellen diese keine absoluten Kündigungsgründe dar. Es ist im Einzelfall immer noch die Interessenabwägung durchzuführen.

| Bernd Röthlingshöfer - Mit einem sollten Sie immer rechnen – mit der Faulheit Ihrer Kunden: zu faul, um Bedienungsanleitungen zu lesen, zu faul, um den Telefonhörer zu heben und bei Ihnen anzurufen, ja sogar klicken wollen sie nicht mehr. Das ist toll, denn darin stecken gleich mehrere große Chancen für Sie.