Gratis-Download

Als Gewerbetreibender sind Sie grundsätzlich gewerbesteuerpflichtig. Doch es gibt eine Reihe von Maßnahmen, mit denen Sie Ihre Gewerbesteuerbelastung...

Jetzt downloaden

2. Teil der Serie wie Sie die Einnahmen-Überschuss-Rechnung korrekt erstellen

0 Beurteilungen

Von Iris Schuler,

Nach dem Jahresende machen Sie wie gewohnt die Steuererklärung für das abgelaufene Jahr. Die Einnahmen-Überschuss-Rechnung (EÜR) gilt als Anlage zur Einkommensteuer-Erklärung. Ihren Gewinn bzw. Verlust, der sich aus der Anlage ergibt, übertragen Sie in die Anlage GSE (Einkünfte aus gewerblicher oder selbstständiger Tätigkeit).

Nach dem Jahresende machen Sie wie gewohnt die Steuererklärung für das abgelaufene Jahr. Die Einnahmen-Überschuss-Rechnung (EÜR) gilt als Anlage zur Einkommensteuer-Erklärung. Ihren Gewinn bzw. Verlust, der sich aus der Anlage ergibt, übertragen Sie in die Anlage GSE (Einkünfte aus gewerblicher oder selbstständiger Tätigkeit).

Für die Einnahmen-Überschuss-Rechnung (EÜR) gibt es beim Finanzamt einen amtlichen Vordruck. Diese "Anlage EÜR" müssen Sie jedoch nicht unbedingt verwenden, es kommt darauf an, wie hoch Ihre Einnahmen sind.

Formlose Einnahmen-Überschuss-Rechnung für Kleinstunternehmer

Für Kleinstunternehmer reicht eine formlose Einnahmen-Überschuss-Rechnung (EÜR). Liegen Ihre Betriebseinnahmen innerhalb eines Jahres bei maximal € 17.500,- einschließlich Umsatzsteuer, reicht eine formlose Einnahmen-Überschuss-Rechnung (EÜR) als Anlage zur Steuererklärung. Listen Sie einfach Ihre Einnahmen und Ausgaben auf und zählen diese zusammen. Handschriftlich, mit Excel oder einem Buchführungsprogramm - es ist alles möglich. Alternativ können Sie auch den amtlichen Vordruck zur Einnahmen-Überschuss-Rechnung (EÜR) verwenden.

Wann müssen Sie den amtlichen Vordruck für die Einnahmen-Überschuss-Rechnung nutzen?

Übersteigen Ihre Betriebseinnahmen € 17.500,- einschließlich Umsatzsteuer, müssen Sie für Ihre Einnahmen-Überschuss-Rechnung (EÜR) zwingend den amtlichen Vordruck "Anlage EÜR" zur Einkommenssteuer-Erklärung nutzen. Vielleicht hat der amtliche Vordruck zur EÜR für Sie sogar Vorteile. Die erforderlichen Positionen zur Einnahmen-Überschuss-Rechnung (EÜR) werden Ihnen vorgegeben, bei der formlosen Einnahmen-Überschuss-Rechnung (EÜR) werden schneller Positionen vergessen.

Bedenken Sie jedoch, dass das Finanzamt bei dem offiziellen EÜR-Vordruck automatisiert auswerten kann. Fehler und unplausible Angaben werden schneller erkannt - die Betriebsprüfung wartet.

Es gibt drei Möglichkeiten den Vordruck "Anlage EÜR" auszufüllen:

- handschriftlich
- mit einer Buchführungs-Software
- über das kostenlose Programm der Finanzverwaltung (www.elster.de). Mit Elster können Sie die Einnahmen-Überschuss-Rechnung(EÜR) sogar elektronisch übermitteln.

Beachten Sie, dass der amtlichen Vordruck "Anlage EÜR" in jedem Jahr etwas anders aussieht. Das aktuell gültige amtliche Formular für Ihre Einnahmen-Überschuss-Rechnung (EÜR) erhalten Sie bei Ihrem Finanzamt.

Im nächsten Tipp lesen Sie, wie Sie bei der Einnahmen-Überschuss-Rechnung (EÜR) die Geschäftsjahren abgrenzen.

Sie benötigen weitere Informationen zur Einnahmen-Überschuss-Rechnung (EÜR)? Diese finden Sie im Handbuch für Selbstständige und Unternehmer.

Das "Handbuch für Selbstständige und Unternehmer" führt Ihr Unternehmen direkt, schnell und sicher zum Erfolg. Verlassen Sie sich bei Ihren Entscheidungen auf den Rat von 17 Experten, damit Sie ab sofort Fehler vermeiden und richtig handeln - Ihr Erfolg ist Ihnen dann sicher.

Jetzt kostenlos testen.

Gründer-Wissen

Sie haben eine Geschäftsidee? Sie suchen ein zweites Standbein? Sie wollen frischen Wind in Ihr Leben bringen? Aber Sie wissen nicht, wie Sie „es“ anfangen sollen? Was Sie als erstes tun müssen, damit Ihre Idee auch ein Erfolg wird? Lesen Sie „Gründer-Wissen“!

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
38 Beurteilungen
10 Beurteilungen
3 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Mehr Geld – mehr Kunden – mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Schutz und Sicherheit für Sie als Geschäftsführer und Ihre GmbH

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg

Jobs