Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden

3 Nachteile beim Leasing

0 Beurteilungen

Von Iris Schuler,

Entscheiden Sie sich für Leasing statt für einen Kauf bringt Ihnen das viele Vorteile. Damit Sie jedoch die richtige Entscheidung für oder gegen Leasing treffen, sollten Sie neben den Vorteilen auch die Nachteile kennen. Dieser Beitrag bringt die drei wichtigsten Nachteile im Leasing auf den Punkt.

Nachteil 1: Leasing kostet mehr als ein Kauf

Es ist unumstritten, dass Sie mit Leasing notwendige Investitionen liquiditätsschonend und ohne Eigenkapital anschaffen können. Sie müssen sich jedoch bewusst machen, dass die Leasinggesellschaft an Ihrem Leasing verdienen will. Deshalb zahlen Sie nicht nur für das geleaste Wirtschaftsgut, sondern auch den Kostendeckungsbeitrag und den Profit der Leasinggesellschaft. Es ist logisch, dass die Kosten für ein Leasing deshalb fast immer höher sind als die Kosten für einen Kauf. Es lohnt sich jedoch, genauer hinzuschauen.

Nutzen Sie statt Leasing Ihr Eigenkapital für einen Kauf, entgehen Ihnen Zinsen. Vielleicht müssen Sie sogar Ihren Konkurrent für andere Verbindlichkeiten erhöhen. Müssen Sie den Kauf sogar finanzieren, fallen Zinsen an. Vergleichen Sie deshalb unbedingt Ihr Angebot zum Leasing mit dem Angebot zur Finanzierung.

Nachteil 2: Bei einem Leasing binden Sie sich vertraglich

Kaufen Sie ein Wirtschaftsgut, sind Sie der Eigentümer. Sie entscheiden, ob Sie Wartung oder Reparaturen durchführen. Merken Sie, dass Sie das Wirtschaftsgut nicht mehr brauchen, können Sie es weiterverkaufen. Beim Leasing hingegen binden Sie sich durch einen Vertrag, an dem Sie sich bis zum Ende der Laufzeit halten müssen.

Nachteil 3: Beim Leasing gibt es manchmal teure Überraschungen

Leasing kann auf den ersten Blick preiswert erscheinen, sich am Ende der Laufzeit jedoch drastisch verteuern. Dies ist der Fall, wenn Sie als Leasingnehmer beim Leasing das Restwertrisiko tragen. Ist der kalkulierte Restwert am Markt nicht durchsetzbar, zahlen Sie die Differenz. Dies kann eine Abschlusszahlung für das Leasing von mehreren Tausend Euro bedeuten, eine Zahlung mit der Sie vielleicht nicht gerechnet haben.

Damit Ihr Leasing nicht mit einer bösen Überraschung endet, sollten Sie genau prüfen, was Sie unterschreiben. Versuchen Sie, mit dem Leasinggeber für Ihr Leasing günstige Klauseln im Vertrag zu vereinbaren.

Weitere interessante Tipps zum Leasing lesen Sie auch im Handbuch für Selbstständige und Unternehmer.

Das "Handbuch für Selbstständige und Unternehmer" führt Ihr Unternehmen direkt, schnell und sicher zum Erfolg. Verlassen Sie sich bei Ihren Entscheidungen auf den Rat von 17 Experten, damit Sie ab sofort Fehler vermeiden und richtig handeln - Ihr Erfolg ist Ihnen dann sicher.

Jetzt kostenlos testen.

Gründer-Wissen

Sie haben eine Geschäftsidee? Sie suchen ein zweites Standbein? Sie wollen frischen Wind in Ihr Leben bringen? Aber Sie wissen nicht, wie Sie „es“ anfangen sollen? Was Sie als erstes tun müssen, damit Ihre Idee auch ein Erfolg wird? Lesen Sie „Gründer-Wissen“!

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
8 Beurteilungen
1 Beurteilung
Produktempfehlungen

Mehr Geld – mehr Kunden – mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Schutz und Sicherheit für Sie als Geschäftsführer und Ihre GmbH

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg