Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden

4. Teil der Serie Leasing als Alternative zum Kredit

0 Beurteilungen

Von Iris Schuler,

Wegen der verschärften Bedingungen, einen Kredit zu bekommen, ist häufig eine Suche nach Alternativen notwendig. Leasing ist eine gute Lösung. Anschaffungen über ein Leasing zu vollziehen hat Vor- und Nachteile.

Wegen der verschärften Bedingungen, einen Kredit zu bekommen, ist häufig eine Suche nach Alternativen notwendig. Leasing ist eine gute Lösung. Anschaffungen über ein Leasing zu vollziehen hat Vor- und Nachteile.

Im vorherigen Tipp haben Sie einiges über Vorteile beim Leasing gelesen. Leider gibt es jedoch auch Nachteile. Dieser Tipp informiert Sie über die Nachteile beim Leasing.

Nachteile beim Leasing

- Beim Leasing haben Sie ein Haftungsrisiko: Sie haben keine Eigentümerrechte, tragen aber sämtliche Risiken und Pflichten, müssen sich zum Beispiel um Reparaturen selbst kümmern und haften bei Beschädigung oder Zerstörung. Bei einer Miete fallen diese Pflichten nicht an.
Leasing ist teuer: In seiner Kalkulation berücksichtigt der Leasing-Geber das eigene Ausfallrisiko und rechnet den eigenen Gewinn mit ein. Für Sie bedeutet das höhere Gesamtkosten als bei einem Kauf aus eigenen Mitteln, Leasing ist in diesem Punkt vergleichbar mit einer Kreditfinanzierung.
- Die Partnersuche ist beim Leasing manchmal schwierig: Für ein Standardgeschäft wie zum Beispiel ein Auto-Leasing finden Sie schnell einen geeigneten Partner. Für Sonderwünsche kann sich die Suche schwierig gestalteten, der Weg zur eigenen Bank wäre einfacher und schneller.
Leasing ist häufig unflexibel: Sie dürfen die geleaste Sache nicht einfach verkaufen, auch wenn die Geschäfte schlecht laufen. Eine vorzeitige Beendigung des Leasing-Vertrages oder ein Raten-Verzug wird teuer.
- Beim Leasing gibt es manchmal Ärger nach Ende der Laufzeit: Am Ende der Laufzeit kommen je nach Vertrag noch hohe Schlusszahlungen auf Sie zu. Manchmal kommt es zum Streit, ob ein Gut übermäßig abgenutzt oder reparaturbedürftig ist.
- Beim Leasing haben Sie kaum Rabattspielraum: Bedenken Sie, dass Sie nicht als Käufer auftreten. Einen Preisnachlass des Verkäufers bekommt eher die Leasing-Gesellschaft.
- Beim Leasing haben Sie keinen echten Steuervorteil: Bei einem Kauf sind sowohl die Anschaffungskosten als auch die Zinsen absetzbar.
- Die Bilanz-Beschönigung beim Leasing verpufft: Leasing verbessert Ihre Bilanz, was weiß jedoch auch Ihr Banker. Deshalb werden Sie Ihre Leasing-Geschäfte Ihrer Bank gegenüber offen legen müssen.

Sie haben jetzt eine gute Übersicht über die Vor- und Nachteile beim Leasing. Wägen Sie diese gegeneinander ab, und treffen Sie dann Ihre Entscheidung.

Weitere Informationen zum Thema Leasing und Finanzierung finden Sie im Handbuch für Selbstständige und Unternehmer. Fordern Sie kostenlos eine Test-Ausgabe an.

 

 

Gründer-Wissen

Sie haben eine Geschäftsidee? Sie suchen ein zweites Standbein? Sie wollen frischen Wind in Ihr Leben bringen? Aber Sie wissen nicht, wie Sie „es“ anfangen sollen? Was Sie als erstes tun müssen, damit Ihre Idee auch ein Erfolg wird? Lesen Sie „Gründer-Wissen“!

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
8 Beurteilungen
1 Beurteilung
Produktempfehlungen

Mehr Geld – mehr Kunden – mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Schutz und Sicherheit für Sie als Geschäftsführer und Ihre GmbH

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg