Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden

Anforderungen der Riester-Rente für Selbstständige

0 Beurteilungen

Von Iris Schuler,

Egal, ob als Angestellter oder als Selbstständiger – Riester-Rente bekommen Sie nur dann, wenn Sie gewisse Voraussetzungen erfüllen. Sie müssen jedoch nicht selbst herausfinden, ob Ihnen Riester-Rente zusteht oder nicht. Darum kümmert sich das Bundesaufsichtsamt für Versicherungswesen. Auf was Sie achten müssen, wenn Sie für Ihre Riester-Rente einen Vertrag abschließen, lesen Sie in diesem Beitrag.

Bevor Sie einen Vertrag für Ihre Riester-Rente abschließen, ist es empfehlenswert, dass Sie sich bestätigen lassen, dass es sich um einen Vertrag handelt, der zertifiziert worden ist. Achten Sie darauf, dass in Ihrem Vertrag dazu ein Vermerk steht, denn dies ist Voraussetzung für eine Begünstigung.

Produkte der Riester-Rente

Die Riester-Rente dient der Altersvorsorge. Möglich sind ganz unterschiedliche Produkte, zum Beispiel private Rentenversicherungen, Banksparpläne oder auch Investmentfonds. Verträge werden nur zertifiziert, wenn folgende Voraussetzungen zutreffen:

  • In der Ansparphase werden laufend freiwillige Beiträge gezahlt.
  • Vor Vollendung des 60. Lebensjahrs dürfen keine Leistungen ausgezahlt werden.
  • Beginnt die Auszahlungsphase müssen mindestens die von Ihnen eingezahlten Beiträge verfügbar sein.
  • Ein Teil der Beiträge kann eine verminderte Erwerbsfähigkeit absichern.
  • Auszahlung erfolgt in lebenslangen, gleich bleibenden oder steigenden  Beträgen.
  • Der Anbieter hat sich jährlich über den Umfang und die Verwendung des Kapitals sowie die Erträge schriftlich zu informieren.
  • Der Vertrag kann beliebig lange ruhen.
  • Sie können den Vertrag ohne Verlust kündigen, wenn Sie das Kapital auf einen anderen begünstigten Altersvorsorgevertrag übertragen.

Im Vertrag der Riester-Rente kann auch eine ergänzende Hinterbliebenenversorgung vereinbart werden.

Eine Zertifizierung des Vertrags ist zwar eine Grundvoraussetzung dafür, dass Sie Riester-Rente bekommen, aber kein Qualitätsmerkmal. Es ist auf jeden Fall empfehlenswert, dass Sie sich über die Rendite der einzelnen Anlageformen der Riester-Rente vorab informieren.

Bedenken Sie zudem, dass die Laufzeit und damit das Lebensalter eine entscheidende Rolle spielen könten. Achten Sie auch auf Provisionen, die beispielsweise bei privaten Rentenversicherungen anfallen.

Mehr zum Thema Riester-Rente, aber auch viele Informationen rund um Zuschüsse für Selbstständige lesen Sie im Handbuch für Selbstständige und Unternehmer.

Das "Handbuch für Selbstständige und Unternehmer" führt Ihr Unternehmen direkt, schnell und sicher zum Erfolg. Verlassen Sie sich bei Ihren Entscheidungen auf den Rat von 17 Experten, damit Sie ab sofort Fehler vermeiden und richtig handeln - Ihr Erfolg ist Ihnen dann sicher. Jetzt kostenlos testen.

Gründer-Wissen

Sie haben eine Geschäftsidee? Sie suchen ein zweites Standbein? Sie wollen frischen Wind in Ihr Leben bringen? Aber Sie wissen nicht, wie Sie „es“ anfangen sollen? Was Sie als erstes tun müssen, damit Ihre Idee auch ein Erfolg wird? Lesen Sie „Gründer-Wissen“!

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
8 Beurteilungen
1 Beurteilung
Produktempfehlungen

Mehr Geld – mehr Kunden – mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Schutz und Sicherheit für Sie als Geschäftsführer und Ihre GmbH

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg