Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden

Das Rating für Ihren Kredit besteht aus zwei Stufen

0 Beurteilungen

Von Iris Schuler,

In einem zweiten Schritt bewertet die Bank mit dem Transaktionsrating, wie hoch die Verluste für die Bank wären, falls Sie den Kredit nicht zurückzahlen würden. Neben der Ausfallwahrscheinlichkeit für Ihren Kredit, wird vor allem berücksichtigt, welche Sicherheiten Ihr Unternehmen der Bank bietet.
Sicherheiten können das Rating für Ihren Kredit noch retten
Sind die Sicherheiten so umfangreich, dass die Bank bei einem Ausfall von Ihrem Kredit mit der Verwertung alle Kosten decken könnte, erhalten Sie eventuell auch bei einem schlechten Bonitätsrating einen Kredit zu akzeptablen Konditionen.
Ist das Rating abgeschlossen, bekommen Sie die Konditionen für Ihren Kredit mitgeteilt. In der Praxis können die Zinsen für einen Kredit abhängig vom Rating um 6 bis 10 Prozentpunkte schwanken. Das bedeutet für Sie und Ihren Kredit: Bei einem erstklassigen Rating bekommen Sie einen Kredit beispielsweise zu einem Zinssatz von 5 % per anno, bei einer schlechten Einstufung zahlen Sie einen Zinssatz von circa 13%. Die Bank lässt sich das erhöhte Risiko bezahlen.
Die Zinsbelastung kann zum Beispiel bei einem Kredit von 20.000 Euro bei einer Laufzeit von 5 Jahren um mehr als 2.500 Euro variieren. Das Schöne ist, dass Sie mit den Soft-Facts Ihr Rating durchaus positiv beeinflussen können. Werden Sie deshalb am besten gleich aktiv.
Einen guten Einstieg bietet Ihnen die Serie "10 Maßnahmen für ein besseres Rating". Bauen Sie Schritt für Schritt Ihre Soft-Facts postiv aus, damit Sie sich gute Konditionen für Ihren Kredit sichern. Konditionen für einen Kredit variieren von Bank zu Bank
Zum Schluss noch eine allgemeiner Tipp: Rating-Ergebnisse und die damit verbundenen Konditionen für einen Kredit können von Bank zu Bank unterschiedlich ausfallen. Das hängt mit der unterschiedlichen Gewichtung der einzelnen Faktoren zusammen. Fragen Sie deshalb Ihren Kredit immer bei zwei oder drei Kreditinstituten an. Grundsätzlich ist es empfehlenswert, sich nicht nur auf eine Hausbank zu verlassen, sondern eine zweite Bankverbindung zu pflegen.
Weitere Tipps im Umgang mit einem Kredit, der Bank oder Ihren Finanzen gibt Ihnen der monatliche Newsletter "Selbstständig heute". Überzeugen Sie sich selbst. Fordern Sie jetzt Ihre persönliche Gratis-Ausgabe an.

Gründer-Wissen

Sie haben eine Geschäftsidee? Sie suchen ein zweites Standbein? Sie wollen frischen Wind in Ihr Leben bringen? Aber Sie wissen nicht, wie Sie „es“ anfangen sollen? Was Sie als erstes tun müssen, damit Ihre Idee auch ein Erfolg wird? Lesen Sie „Gründer-Wissen“!

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
8 Beurteilungen
1 Beurteilung
Produktempfehlungen

Mehr Geld – mehr Kunden – mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Schutz und Sicherheit für Sie als Geschäftsführer und Ihre GmbH

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg