Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden

Dürfen Banken wegen der Finanzkrise Kredite kündigen? (Teil 1)

0 Beurteilungen

Von Iris Schuler,

In Amerika haben Banken über Jahre Kredite genehmigt, ohne ausreichende Sicherheiten zu fordern. Zudem wurden Kredite ohne strenge Kontrollen vergeben. Sie kennen alle die Konsequenz: die größte Finanzkrise seit Jahrzehnten. Ein logischer Schluss der Banken wird sein, deutlich vorsichtiger Kredite zu vergeben. Das gilt auch für deutsche Banken. Dürfen jedoch Banken auf Grund der Finanzkrise Kredite kündigen? Mehr darüber lesen Sie in diesem Tipp.

In Amerika haben Banken über Jahre Kredite genehmigt, ohne ausreichende Sicherheiten zu fordern. Zudem wurden Kredite ohne strenge Kontrollen vergeben. Sie kennen alle die Konsequenz: die größte Finanzkrise seit Jahrzehnten. Ein logischer Schluss der Banken wird sein, deutlich vorsichtiger Kredite zu vergeben. Das gilt auch für deutsche Banken. Dürfen jedoch Banken auf Grund der Finanzkrise Kredite kündigen? Mehr darüber lesen Sie in diesem Tipp.

Fakt ist, dass es für Sie als Unternehmer in den nächsten Monaten schwieriger sein wird, Kredite zu bekommen. Das bestätigt sogar das Bundeswirtschaftsministerium. Viele Unternehmer befürchten jedoch, dass bestehende Kredite gekündigt werden könnten, weil Banken keine Kredite mehr halten wollen, die zu risikoreich sind.

Banken dürfen Ihnen Kredite nicht ohne weiteres kündigen. Es gibt Regeln, die beachtet werden müssen.

Kredite mit fester Laufzeit

In der Regel sind Kredite mit einer festen Laufzeit erst nach Ablauf der Vertragszeit zur Rückzahlung fällig. Nur aus einem wichtigen Grund dürfen diese Kredite auch vorzeitig gekündigt werden.

Es ist möglich, dass Banken Kredite mit fester Laufzeit ordentlich kündigen, wenn ein entsprechendes Kündigungsrecht im Kreditvertrag vereinbart wurde. Eine außerordentliche Kündigung ist erlaubt, wenn der Kreditnehmer gegen Vereinbarungen verstößt, z.B. Zinsen oder Tilgungsraten nicht wie vereinbart bezahlt.

Achten Sie darauf, dass Sie Ihrer Bank keinen Anlass zu einer außerordentlichen Kündigung eines Kredits geben. Normalerweise sind dann Kredite mit fester Laufzeit geschützt.

Unbefristete Kredite

Zu den unbefristeten Krediten zählt der Kontokorrentkredit. Dieser ist in der Regel ohne feste Laufzeit und kann von der Bank jederzeit gekürzt oder sogar fristlos gekündigt werden. Die gesetzliche Kündigungsfrist liegt bei drei Monaten. Laut den AGBs der Banken können diese unbefristete Kredite sogar mit einer kürzeren Frist kündigen. Hier heißt es, dass Kredite "ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist" gekündigt werden dürfen. Die meisten Kreditinstitute halten jedoch die Mindestfrist ein.

Zudem ist auch bei unbefristeten Krediten eine außerordentliche Kündigung möglich und zwar fristlos. Das es erlaubt, wenn sich die Vermögensverhältnisse des Kreditnehmers wesentlich verschlechtern. Die Bank muss Grund zur Annahme haben, dass der Kredit nicht zurückgezahlt wird.

Wichtig ist, dass Sie Ihrer Bank keinen Anlass für eine Kreditkündigung geben. Welche Regeln Sie in diesem Zusammenhang beachten sollten, lesen Sie im nächsten Tipp.

Immer auf dem neuesten Stand, auch in aktuellen Belangen, hält Sie der monatlichen Newsletter Selbstständig heute.

"Selbstständig heute" ist der Beraterbrief für Ihren unternehmerischen Erfolg. Mit diesem monatlichen Newsletter gewinnen Sie in nur 15 Minuten pro Monat mehr Sicherheit für alle Entscheidungen, die Sie als Selbstständiger treffen müssen und sind zu jeder Zeit bestens informiert.

Jetzt kostenlos testen.

Gründer-Wissen

Sie haben eine Geschäftsidee? Sie suchen ein zweites Standbein? Sie wollen frischen Wind in Ihr Leben bringen? Aber Sie wissen nicht, wie Sie „es“ anfangen sollen? Was Sie als erstes tun müssen, damit Ihre Idee auch ein Erfolg wird? Lesen Sie „Gründer-Wissen“!

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
8 Beurteilungen
1 Beurteilung
Produktempfehlungen

Mehr Geld – mehr Kunden – mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Schutz und Sicherheit für Sie als Geschäftsführer und Ihre GmbH

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg