Gratis-Download

Jeder, der eine selbstständige Tätigkeit aufnimmt, die steuerlich relevant ist, muss das dem zuständigen Finanzamt melden. Und Sie sollten sich…

Jetzt downloaden

Förderungen zur Eignungsfeststellung und Trainingsmaßnahmen

 

Von Iris Schuler,

Es gibt verschiedene Förderungen, die Sie als Unternehmer in Anspruch nehmen können, um neue Mitarbeiter einzustellen. Sie können sogar Förderungen beantragten, um die Eignung eines zukünftigen Mitarbeiters für Ihren Betrieb festzustellen.

Es gibt verschiedene Förderungen, die Sie als Unternehmer in Anspruch nehmen können, um neue Mitarbeiter einzustellen. Sie können sogar Förderungen beantragten, um die Eignung eines zukünftigen Mitarbeiters für Ihren Betrieb festzustellen.

 

Entscheiden Sie sich für Förderungen zur Eignungsfeststellung oder zu Trainingsmaßnahmen, beschäftigen Sie nach Absprache mit der Arbeitsagentur einen Arbeitslosen, um seine Eignung für die Tätigkeit in Ihrem Betrieb festzustellen. In dieser Zeit können Sie dem Arbeitslosen notwendige Kenntnisse und Fähigkeiten vermitteln und werden mit Förderungen bezuschusst.

Förderungen bekommen Sie für Arbeitslose und Arbeitssuchende. Als Förderung wird das Arbeitslosengeld bis zu 12 Wochen fort gezahlt. Zudem werden weitere Kosten übernommen, z.B. Fahrtkosten.

Förderungen unter folgenden Voraussetzungen

Für die Förderungen gibt es außerdem noch Zusatzvoraussetzungen:

- Der Betrieb hält die arbeitsrechtlichen Bestimmungen ein.
- Es gibt eine Fachkraft, die den Arbeitslosen betreut und anleitet.
- Sie müssen die An- und Abwesenheitstage bestätigten sowie eine Teilnahmebescheinigung über Art, Dauer und Inhalt der betrieblichen Tätigkeit ausstellen, wenn Sie die Förderungen in Anspruch nehmen möchten.

Keine Förderungen gibt es unter folgenden Bedingungen:

- Sie haben den Arbeitslosen innerhalb der letzten vier Jahre bereits für mehr als drei Monate versicherungspflichtig beschäftigt.
- Sie haben dem Arbeitslosen vor Eintritt der Arbeitslosigkeit eine Stelle angeboten.
- Die Beschäftigung kann von Ihnen ohne Förderungen erwartet werden.
- Geeignete Fachkräfte können regulär vermittelt werden.

Vorteilhaft bei dieser Art der Förderung ist, dass Sie zunächst kein Arbeitsverhältnis eingehen, sondern kostenlos testen können, ob der potenzielle Mitarbeiter zu Ihrem Unternehmen passt. Allerdings ist für diese Förderung der Verwaltungsaufwand hoch. Zudem sind diese Förderungen für Bewerber gedacht, die wegen mangelnder Eignung schlecht vermittelbar sind. Sie sollten sich deshalb bewusst sein, dass der Neue Sie während der Förderungszeit kostet. Der Neue sollte auf den ersten Blick einen guten Eindruck machen, damit sich der Aufwand lohnt.

 

Kleinunternehmer und Selbstständige aktuell

Erfolgserprobte Praxis-Tipps für Menschen wie Sie: Unternehmer, Selbstständige und Freiberufler. Für Menschen, die hart arbeiten und schnelle, sofort anwendbare Tipps brauchen, um jeden Monat bares Geld zu sparen – um den Lohn für die eigene Arbeit zu sichern.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Datenschutzmagazin für Mitarbeiter

Datenschutzmagazin für Mitarbeiter

Praxisnahes Wissen zur Verbesserung und Erleichterung Ihrer Arbeit als Datenschutzbeauftragter!

So schützen Sie Ihr Unternehmen vor internen Risiken und externen Angriffen!

So setzen Sie die Anforderungen des Art. 32 DSGVO in Ihrem Unternehmen um

Jobs