Gratis-Download

Jeder, der eine selbstständige Tätigkeit aufnimmt, die steuerlich relevant ist, muss das dem zuständigen Finanzamt melden. Und Sie sollten sich…

Jetzt downloaden

Ist Ihre Rendite hoch genug?

 

Von Iris Schuler,

Ihren Gewinn, der nach Abzug der Kosten vom Umsatz übrig bleibt. Wissen Sie jedoch, ob Ihre Kalkulation "normal" ist? Wie sieht die Kalkulation der Konkurrenz aus? Die meisten Unternehmer kennen keine Vergleichszahlen der Branche. Warum Sie diese jedoch kennen sollten, lesen Sie in diesem Beitrag.

Warum sollte man die Kalkulation der Konkurrenz kennen? Viele Selbstständige sind der Ansicht, es reicht, die eigene Kalkulation im Blick zu haben. Das ist jedoch falsch. Denn gerade bei der Rendite sind Vergleichszahlen aus zwei Gründen wichtig:

  1. Die Rendite zeigt, wie Ihr Unternehmen im Vergleich zur Konkurrenz dasteht. Wenn Sie beispielsweise einen Kredit beantragen wollen, verlangt die Bank, dass Sie Ihre Rendite einschätzen können. Es gibt dazu eine Kennzahl, die später das Rating beeinflusst und somit auch die Kreditkonditionen. Eine Einschätzung ist jedoch nur möglich, wenn Sie die Zahlen der Konkurrenz kennen. Ist die Rendite der Wettbewerber höher, sollten Sie die Kosten senken oder die Preise erhöhen.

  2. Die Finanzämter schauen sich Ihre Rendite an und vergleichen die Rendite mit dem Branchendurchschnitt. Weicht Ihre Rendite extrem vom Durchschnitt ab, kann dies Anlass zu einer Betriebsprüfung sein.

Rendite mit der Richtsatzsammlung vergleichen

Wie kommen Sie an die Renditen der Konkurrenz? Eine Übersicht der durchschnittlichen Renditen liefert die Finanzverwaltung jährlich mit der Richtsatzsammlung. Die Richtsatzsammlung fasst Daten von Betriebsprüfungen aus dem gesamten Bundesgebiet zusammen.

Für Sie bietet die Richtsatzsammlung gute Ansatzpunkte, um das eigene Unternehmen zu beurteilen.

Wie Sie die Richtsatzsammlung nutzen

  1. Schauen Sie im Branchenlexikon der Richtsatzsammlung, ob und wo Ihre Branche aufgeführt ist.
  2. Wählen Sie die Umsatzgruppe, die auf Ihr Unternehmen zutrifft. Die Angaben zur Rendite sind je nach Höhe des Umsatzes unterschiedlich.
  3. Sie finden jeweils die Ober- und Untergrenze der Bandbreite der Renditekennziffern und den Mittelwert als Prozentwert. Prüfen Sie, ob Ihre Rendite innerhalb der Bandbreite liegt.

Weitere Informationen zum Thema Rendite und Kalkulation lesen Sie regelmäßig im Newsletter "Selbstständig heute".

"Selbstständig heute" ist der Beraterbrief für Ihren unternehmerischen Erfolg. Mit diesem monatlichen Newsletter gewinnen Sie in nur 15 Minuten pro Monat mehr Sicherheit für alle Entscheidungen, die Sie als Selbstständiger treffen müssen und sind zu jeder Zeit bestens informiert. Jetzt kostenlos testen.

Kleinunternehmer und Selbstständige aktuell

Erfolgserprobte Praxis-Tipps für Menschen wie Sie: Unternehmer, Selbstständige und Freiberufler. Für Menschen, die hart arbeiten und schnelle, sofort anwendbare Tipps brauchen, um jeden Monat bares Geld zu sparen – um den Lohn für die eigene Arbeit zu sichern.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

IT-Sicherheit organisieren – Informationen schützen

Datenschutzmagazin für Mitarbeiter

Datenschutzmagazin für Mitarbeiter

Praxisnahes Wissen zur Verbesserung und Erleichterung Ihrer Arbeit als Datenschutzbeauftragter!

So schützen Sie Ihr Unternehmen vor internen Risiken und externen Angriffen!

Jobs