Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden

Kostenfallen beim Leasing: Achten Sie auf den Vertrag

0 Beurteilungen

Von Iris Schuler,

Leasing ist nicht gleich Leasing, weil der Inhalt des Vertrags beim Leasing sehr unterschiedlich sein kann. Auf was Sie bei Ihrem Leasing-Vertrag achten sollten, lesen Sie in diesem Beitrag.

Leasing ist nicht gleich Leasing, weil der Inhalt des Vertrags beim Leasing sehr unterschiedlich sein kann. Auf was Sie bei Ihrem Leasing-Vertrag achten sollten, lesen Sie in diesem Beitrag.

Leasing-Verträge sind vergleichbar mit Mietverträgen. Es gibt kein besonderes Leasingrecht, in erster Linie ist entscheidend, was Sie für Ihr Leasing vereinbaren. Kommt es beim Leasing zu Streitigkeiten, treten grundsätzlich alle rechtlichen Vorschriften für Mietverträge im BGB in Kraft. Darüber hinaus können auch allgemeine Geschäftsbedingungen und andere rechtliche Vorschriften, wie z.B. das Verbraucherkreditgesetz, gelten.

Kauf oder Leasing? Viele Unternehmer stehen regelmäßig vor dieser Entscheidung. Was ist eigentlich der entscheidende Unterschied zwischen Kauf und Leasing? Beim Leasing haben Sie auf Grund des Vertrags nur ein Nutzungsrecht für das Wirtschaftsgut. Sie werden beim Leasing nicht Eigentümer. Der Eigentümer ist und bleibt der Leasinggeber.

Bekannt ist Leasing vor allem im Bereich der Kraftfahrzeuge. Geht es um das Auto, ist Leasing inzwischen sogar im privaten Bereich durchaus üblich. Leasing ist jedoch auch in anderen Bereichen möglich. Im Prinzip können Sie alles leasen, was sich am Markt beschaffen lässt. Dazu zählen Maschinen, EDV-Anlagen, Software, Telefone und sogar Betriebsgebäude. Sie brauchen lediglich eine Leasinggesellschaft, die Ihnen das gewünschte Gut beschafft, herstellt oder anfertigt und Ihnen anschließend gegen eine Leasinggebühr zur Nutzung überlässt.

Am Ende der Vertragslaufzeit, auch Grundmietzeit genannt, können Sie das Leasinggut entweder zurückgeben oder kaufen. Was für Ihr Leasing zutrifft, regelt der Vertrag. Es gibt sogar Verträge, die den Kauf des Leasinggutes am Ende zu einem Muss machen.

Es ist wichtig, dass Sie sich die Regelung bei Ablauf des Vertrags genau anschauen. Die einzelnen Verträge unterscheiden sich in diesem Punkt gewaltig. Hier gibt es auch ungünstige Varianten, die Leasing für Sie teuer machen.

Steuerliche Aspekte beim Leasing

Sie können die Raten für Ihr Leasing sofort als Betriebsausgaben absetzen, wenn die Grundmietzeit über mindestens 40 Prozent und nicht mehr als 90 Prozent der betriebsüblichen Nutzungsdauer laut amtlicher AfA Tabelle läuft. Entscheiden Sie sich für eine Sonderzahlung, müssen Bilanzierer diese über die Vertragslaufzeit verteilt abschreiben. Arbeiten Sie mit einer Einnahmen-Überschuss-Rechnung gilt das nur, wenn die Sonderzahlung mehr als 30 Prozent des Bruttolistenneupreises des Leasinggutes ausmacht, oder der Leasingvertrag über mehr als fünf Jahre läuft.

Weitere Informationen zum Thema Leasing finden Sie im Handbuch für Selbstständige und Unternehmer.

Das "Handbuch für Selbstständige und Unternehmer" führt Ihr Unternehmen direkt, schnell und sicher zum Erfolg. Verlassen Sie sich bei Ihren Entscheidungen auf den Rat von 17 Experten, damit Sie ab sofort Fehler vermeiden und richtig handeln - Ihr Erfolg ist Ihnen dann sicher.

Jetzt kostenlos testen.

Gründer-Wissen

Sie haben eine Geschäftsidee? Sie suchen ein zweites Standbein? Sie wollen frischen Wind in Ihr Leben bringen? Aber Sie wissen nicht, wie Sie „es“ anfangen sollen? Was Sie als erstes tun müssen, damit Ihre Idee auch ein Erfolg wird? Lesen Sie „Gründer-Wissen“!

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
8 Beurteilungen
1 Beurteilung
Produktempfehlungen

Mehr Geld – mehr Kunden – mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Schutz und Sicherheit für Sie als Geschäftsführer und Ihre GmbH

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg