Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden

Riester Rente für Selbstständige

0 Beurteilungen

Von Iris Schuler,

Riester Rente für Selbstständige Die Riester Rente ist nur etwas für Angestellte? Falsch. Auch Selbstständige können die Vorteile der Riester Rente nutzen. Unternehmer sind unmittelbar begünstigt, wenn sie in der Rentenversicherung pflichtversichert sind. Ohne Pflichtversicherung steht Ihnen als Selbstständiger die Riester Rente nicht zu. Wer gefördert wird und wer nicht, lesen Sie in diesem Beitrag.

Falls Sie unmittelbar keine Riester Rente beziehen können, besteht die Möglichkeit, eine geförderte Riester Rente mittelbar über Ihren Ehegatten aufzubauen. Meistens lohnt es sich, allein wegen der staatlichen Förderungen einen begünstigten Riester Vertrag abzuschließen.

Riester Rente: Geförderter Personenkreis und Förderung über den Ehegatten

  • Personen, die in der gesetzlichen Rentenversicherung pflichtversichert sind, bekommen unmittelbar Riester Rente. Dazu gehören z.B.
  • Arbeitnehmer (auch Auszubildende und scheinselbstständige Arbeitnehmer)
  • Pflichtversicherte nach dem Gesetz über die Altersversicherung der Landwirte
  • geringfügig Beschäftigte, die den pauschalen Beitrag freiwillig auf den normalen Beitragssatz aufstocken
  • bestimmte Gruppen von Selbstständigen, zum Beispiel Künstler und Publizisten, die in der Künstlersozialkasse versichert sind, Hebammen, Lehrer, die keine Arbeitnehmer beschäftigen, Handwerker, die in die Handwerksrolle eingetragen sind
  • arbeitnehmerähnliche Selbstständige, die pflichtversichert sind
  • Bezieher von Lohnersatzleistungen
  • Bezieher von Vorruhestandsgeld, wenn sie bis unmittelbar vor Beginn der Leistungen rentenversicherungspflichtig waren
  • Kindererziehende ohne Einkommen für Kindererziehungszeiten
  • Heimarbeiter
  • Arbeitssuchende, die nicht in der Rentenversicherung pflichtversichert sind und wegen der Höhe des zu berücksichtigen Einkommens und Vermögens keine Leistungen nach dem SGB III beziehen

Nicht begünstigt von der Riester Rente sind

  • Arbeitnehmer und Selbstständige, die als Pflichtversicherte einer berufsständischen Versorgungseinrichtung angehören
  • freiwillig Versicherte in der gesetzlichen Rentenversicherung
  • von der Rentenversicherung befreite Personen
  • geringfügig Beschäftigte, die den Beitrag nicht aufstocken

Sind Sie verheiratet, wird einzeln geprüft, ob Sie Anspruch auf eine begünstigte Riester Rente haben. Ist dies bei beiden der Fall, hat jeder von Ihnen Anspruch auf eine Riester Rente.

Erfüllt nur Ihr Ehegatte die Voraussetzungen zur Riester Rente, gilt Folgendes: Hat der unmittelbar begünstigte Ehegatte bereits einen eigenen Vertrag zur Riester Rente abgeschlossen, erhalten auch Sie staatliche Förderung, wenn Sie einen Vorsorgevertrag auf Ihren Namen abschließen und zusammen mit Ihrem Ehegatten zur Einkommensteuer veranlagt werden.

Sie haben die Möglichkeit, sich Ihre Riester Rente zu sichern, indem Sie Ihren Ehegatten in Ihrem Unternehmen beschäftigen. Zur Sicherung der Riester Rente reicht bereits ein geringfügiges Beschäftigungsverhältnis aus. Ihr Ehegatte muss lediglich den Arbeitgeberbeitrag von 15 Prozent zur Rentenversicherung durch eigene Beiträge auf die Höhe des normalen Beitragssatzes von 19,9 Prozent aufstocken.

Weitere Informationen zum Thema Riester Rente für Selbstständige lesen Sie im Handbuch für Selbstständige und Unternehmer.

Das "Handbuch für Selbstständige und Unternehmer" führt Ihr Unternehmen direkt, schnell und sicher zum Erfolg. Verlassen Sie sich bei Ihren Entscheidungen auf den Rat von 17 Experten, damit Sie ab sofort Fehler vermeiden und richtig handeln - Ihr Erfolg ist Ihnen dann sicher. Jetzt kostenlos testen.

Gründer-Wissen

Sie haben eine Geschäftsidee? Sie suchen ein zweites Standbein? Sie wollen frischen Wind in Ihr Leben bringen? Aber Sie wissen nicht, wie Sie „es“ anfangen sollen? Was Sie als erstes tun müssen, damit Ihre Idee auch ein Erfolg wird? Lesen Sie „Gründer-Wissen“!

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
8 Beurteilungen
1 Beurteilung
Produktempfehlungen

Mehr Geld – mehr Kunden – mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Schutz und Sicherheit für Sie als Geschäftsführer und Ihre GmbH

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg