Gratis-Download

Jeder, der eine selbstständige Tätigkeit aufnimmt, die steuerlich relevant ist, muss das dem zuständigen Finanzamt melden. Und Sie sollten sich…

Jetzt downloaden

Skonto vs. Bankkredit: Wer gewinnt?

 

Erstellt:

 

In der Regel gewähren Lieferanten 3% Skonto. Ganz ehrlich: Nutzen Sie den gewährten Skontorabatt regelmäßig aus oder verzichten Sie manchmal darauf? Weil Sie lieber das Zahlungsziel ausnutzen.

Natürlich haben Sie die Wahl, aber Skonto nicht in Anspruch zu nehmen, ist ein teurer Spaß. "Ja, aber" werden Sie jetzt vielleicht denken "wenn ich das Geld aber nun mal erst später flüssig habe?"

Auch dann können Sie Skonto ziehen, indem Sie einen Bankkredit oder Ihren Kontokurrentkredit in Anspruch nehmen. Natürlich ist der "Lieferantenkredit", also der Verzicht auf Skonto, bequem. Sie brauchen keinen Kreditantrag zu stellen, nicht bei der Bank vorstellig zu werden und müssen sich auch keine Gedanken darüber machen, dass Ihr Rating leiden könnte.

Der Preis für diese Annehmlichkeiten ist allerdings hoch: Sie erhalten kein Skonto und verzichten auf Einnahmen, die im Regelfall das Mehrfache eines Bankkredits ausmachen.
In der Verzicht auf Skonto Sie kostet: Ein Rechenbeispiel aus der Praxis

Nehmen wir einmal an, Sie würden 9% Zinsen für den Bankkredit zahlen. Auf’s Jahr gerechnet ist selbst dieser Zinssatz günstiger als 3% Skonto nicht in Anspruch zu nehmen.

Denn: Der Lieferantenkredit (also der Verzicht auf Skonto) wird normalerweise auf einen Zeitraum von 30 Tagen berechnet. Die 9% für den Kontokurrentkredit betragen auf den Monat nur ungefähr 0,75% Zinsen. Sie sehen im direkten Vergleich: Skonto kostet 3% Zinsen, der Bankkredit nur 0,75%.

Gibt es einen Grund, auf die Differenz zu verzichten?
In: Rechnen Sie Ihrer Bank vor, dass Sie zusätzlichen Gewinn machen können, wenn Sie regelmäßig Skonto ziehen. Dann haben Sie gute Chancen, dass die Bank die Kreditlinie Ihres Kontokurrentkredits erhöht.

Am besten listen Sie der Bank die Grunddaten Ihres Unternehmens auf. Zeigen Sie, wie Sie durch einen zusätzlichen Kredit mehr Liquidität erreichen und sogar Ihre Bonität stärken.

Herzliche Grüße

Redakteurin Unternehmensbereich KomMa-net.de

P.S. Konkrete Zahlen sprechen deutliche Worte: Rechnen Sie beim nächsten Mal

       aus, was Sie der Skontoverzicht genau kostet.

 

Kleinunternehmer und Selbstständige aktuell

Erfolgserprobte Praxis-Tipps für Menschen wie Sie: Unternehmer, Selbstständige und Freiberufler. Für Menschen, die hart arbeiten und schnelle, sofort anwendbare Tipps brauchen, um jeden Monat bares Geld zu sparen – um den Lohn für die eigene Arbeit zu sichern.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Datenschutzmagazin für Mitarbeiter

Datenschutzmagazin für Mitarbeiter

Praxisnahes Wissen zur Verbesserung und Erleichterung Ihrer Arbeit als Datenschutzbeauftragter!

So schützen Sie Ihr Unternehmen vor internen Risiken und externen Angriffen!

So setzen Sie die Anforderungen des Art. 32 DSGVO in Ihrem Unternehmen um

Jobs