Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden

Teil 2 der Serie wie Sie die richtigen Zuschüsse finden

0 Beurteilungen

Von Iris Schuler,

Vielleicht denken Sie über eine Investition in den neuen Bundesländern oder in Berlin nach. Unter bestimmten Bedingungen können Sie sich einen nicht rückzahlungspflichtigen Zuschuss sichern. Der Zuschuss unterstützt Sie bei den Anschaffungs- und Herstellungskosten Ihrer Investitionen. Die gesetzliche Grundlage liefert das Investitionszulagengesetz 2007. Der Zuschuss steht Ihnen für Investitionen zu, die Sie noch vor dem 01.01.2010 beginnen oder begonnen haben.Bei kleineren Unternehmen liegt der Zusc

Zuschuss für eine Investition im Osten

Vielleicht denken Sie über eine Investition in den neuen Bundesländern oder in Berlin nach. Unter bestimmten Bedingungen können Sie sich einen nicht rückzahlungspflichtigen Zuschuss sichern. Der Zuschuss unterstützt Sie bei den Anschaffungs- und Herstellungskosten Ihrer Investitionen. Die gesetzliche Grundlage liefert das Investitionszulagengesetz 2007. Der Zuschuss steht Ihnen für Investitionen zu, die Sie noch vor dem 01.01.2010 beginnen oder begonnen haben.

Bei kleineren Unternehmen liegt der Zuschuss bei 25% der Anschaffungs- und Herstellungskosten. In den Randgebieten Ostdeutschlands erhalten Sie sogar einen Zuschuss von 27,5%. In Berlin gelten besondere Bedingungen.

Einen Zuschuss beantragen können Betriebe aus folgenden Branchen:

- verarbeitendes Gewerbe
- Beherbergungsgewerbe
- Betriebe, die produktionsnahe Dienstleistungen erbringen (Ingenieurbüro, Werbeagentur, Datenverarbeitungsbetrieb)

Keinen Zuschuss gibt für die sogenannten sensiblen Sektoren wie Stahl oder Schiffbau.

Der Fiskus zahlt den Zuschuss, wenn es sich bei der Investition um eine Erstinvestition handelt. Begünstigt sind die Anschaffung und Herstellung neuer beweglicher Wirtschaftsgüter oder neuer Gebäude.

Für kleine Unternehmen gilt, dass das Investitionsgut für mindestens drei Jahre Teil Ihres Anlagevermögens wird. Eine private Nutzung ist nur bis zu 10% erlaubt. Für Wirtschaftsgüter, die im Nettoanschaffungswert unter 410 Euro liegen, Kraftfahrzeuge sowie Luftfahrzeuge gibt es keinen Zuschuss.

Ihr Zuschuss und die Steuern

Beachten Sie, dass eine Investitionszulage nicht zu Ihren Einkünften im Sinne des Einkommenssteuergesetzes gehört. Der Zuschuss mindert auch nicht die steuerlichen Anschaffungs- und Herstellungskosten.

Den Zuschuss für eine Investition im Osten beantragen Sie bei Ihrem Finanzamt nach Abschluss des Jahres, in dem Sie die Investition beendet haben. Das Antragsformular für den Zuschuss und weitere Auskünfte gibt es bei Ihrem Finanzamt.

Lesen Sie weiter in der Serie, und erfahren Sie wie Sie einen Zuschuss für Ihre Präsentation auf einer Messe bekommen.

Weiterführende Informationen finden Sie auch im Handbuch für Selbstständige und Unternehmer. Fordern Sie jetzt Ihre persönliche Test-Ausgabe an.

Gründer-Wissen

Sie haben eine Geschäftsidee? Sie suchen ein zweites Standbein? Sie wollen frischen Wind in Ihr Leben bringen? Aber Sie wissen nicht, wie Sie „es“ anfangen sollen? Was Sie als erstes tun müssen, damit Ihre Idee auch ein Erfolg wird? Lesen Sie „Gründer-Wissen“!

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
8 Beurteilungen
1 Beurteilung
Produktempfehlungen

Mehr Geld – mehr Kunden – mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Schutz und Sicherheit für Sie als Geschäftsführer und Ihre GmbH

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg