Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden

Was Rating bedeutet

0 Beurteilungen

Von Iris Schuler,

Beantragen Sie einen Kredit, hat ein Rating eine existenzielle Bedeutung. Ein Rating besteht aus einer Zahlen und/oder Buchstabenkombination. Wie definieren sich jedoch die Einstufungen beim Rating? Mehr darüber lesen Sie in diesem Beitrag.

Beantragen Sie einen Kredit, hat ein Rating eine existenzielle Bedeutung. Ein Rating besteht aus einer Zahlen und/oder Buchstabenkombination. Wie definieren sich jedoch die Einstufungen beim Rating? Mehr darüber lesen Sie in diesem Beitrag.

Ein Rating drückt die Wahrscheinlichkeit aus, mit der Ihr Unternehmen den Zahlungsverpflichtungen pünktlich und vollständig nachkommen kann. In der Regel bezieht sich ein Rating auf den Zeitraum von einem Jahr.

Ein Rating kann bankintern erstellt werden, es gibt aber auch externe Agenturen, die Rating vergeben. Normalerweise erstellen die Banken für Sie das Rating, denn externe Rating sind teuer. Diese Rating werden fast ausschließlich von Großkonzernen in Anspruch genommen, die sich Ihr Kapital über die Börse beschaffen. Dafür wiederum ist ein externes Rating unverzichtbar.

Zu einem Rating gehören sieben Risikoklassen für bestehende Kredite sowie eine Klasse für ausgefallene Kredite. Diese Regelung schreibt Basel II vor. Externe Rating Agenturen vergebenen Rating Noten in Form von Buchstabenkombinationen. Die bankinternen Rating lehnen sich an dieses System an.

Einstufungen beim Rating

Die beste Note beim Rating ist ein Triple-A. Diese Einstufung kennzeichnet und signalisiert allerhöchste Bonität. Die Bewertungen beim Rating gehen bis zum Buchstaben D, der die schlechteste Rating Note darstellt.

  • Aaa/AAA (Triple-A) steht beim Rating für höchste Bonität, es gibt nahezu kein Ausfallrisiko.
  • Aa1/AA+ bedeutet für das Rating eine sehr gute bis gute Bonität, die Ausfallwahrscheinlichkeit ist sehr gering.
  • A1/A+ signalisiert beim Rating eine gute bis befriedigende Bonität, Ausfallwahrscheinlichkeit ist gering, es besteht eine niedrige Eigenkapitalunterlegungspflicht.
  • Baa1/BBB+ kennzeichnet für ein Rating eine befriedigende Bonität, eine angemessene Deckung von Zins und Tilgung ist gegeben. Allerdings sind jedoch auch spekulative Elemente oder mangelnder Schutz gegen wirtschaftliche Veränderungen erkennbar.
  • Ba1/BB+ charakterisiert beim Rating eine ausreichende Bonität, es liegt eine nur mäßige Deckung von Zins und Tilgung vor, auch dann, wenn sich das wirtschaftliche Umfeld als gut darstellt.
  • B1/B+ bedeutet für Ihr Rating eine mangelhafte Bonität, die Sicherung von Zins und Tilgung ist gering.
  • Caa/CCC beschreibt beim Rating eine ungenügende Bonität, die niedrige Bonitätstufe könnte Zahlungsverzug bedeuten.
  • C/D ist die schlechteste Stufe beim Rating. Der Kreditnehmer ist zahlungsunfähig.

Weitere Tipps zum Rating lesen Sie im Handbuch für Selbstständige und Unternehmer.

Das "Handbuch für Selbstständige und Unternehmer" führt Ihr Unternehmen direkt, schnell und sicher zum Erfolg. Verlassen Sie sich bei Ihren Entscheidungen auf den Rat von 17 Experten, damit Sie ab sofort Fehler vermeiden und richtig handeln - Ihr Erfolg ist Ihnen dann sicher.

Jetzt kostenlos testen.

Gründer-Wissen

Sie haben eine Geschäftsidee? Sie suchen ein zweites Standbein? Sie wollen frischen Wind in Ihr Leben bringen? Aber Sie wissen nicht, wie Sie „es“ anfangen sollen? Was Sie als erstes tun müssen, damit Ihre Idee auch ein Erfolg wird? Lesen Sie „Gründer-Wissen“!

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
8 Beurteilungen
1 Beurteilung
Produktempfehlungen

Mehr Geld – mehr Kunden – mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Schutz und Sicherheit für Sie als Geschäftsführer und Ihre GmbH

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg