Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden

Welchen Nutzen bietet Ihnen die BWA?

0 Beurteilungen

Von Iris Schuler,

Eine betriebswirtschaftliche Auswertung, kurz BWA, zu erstellen, zählt zu Ihren Aufgaben als Unternehmer. Möchten Sie beispielsweise einen Kredit beantragen, gehört die BWA auf jeden Fall in die Tasche, wenn Sie sich bei der Bank vorstellen. Die BWA erstellen Sie jedoch nicht nur für die Bank, die BWA bietet Ihnen auch Vorteile. Mehr darüber lesen Sie in diesem Beitrag.

Eine betriebswirtschaftliche Auswertung, kurz BWA, zu erstellen, zählt zu Ihren Aufgaben als Unternehmer. Möchten Sie beispielsweise einen Kredit beantragen, gehört die BWA auf jeden Fall in die Tasche, wenn Sie sich bei der Bank vorstellen. Die BWA erstellen Sie jedoch nicht nur für die Bank, die BWA bietet Ihnen auch Vorteile. Mehr darüber lesen Sie in diesem Beitrag.

Damit Sie die wirtschaftliche Entwicklung Ihres Unternehmens laufend verfolgen und steuern können, reicht es nicht aus, dass Sie einmal im Jahr eine Einnahmen-Überschuss-Rechnung oder Bilanz erstellen sowie analysieren. Dafür sind ganz anders aufbereitete Informationen notwendig, die Sie in der BWA finden.

Inzwischen erledigen die meisten Unternehmer die Buchführung mit einer kaufmännischen Software. Die Erstellung einer regelmäßigen BWA ist in diesem Fall kein Problem, denn diese kann in der Regel auf Knopfdruck aus der Software heraus erstellt werden. Arbeiten Sie mit einem Steuerberater zusammen, kann dieser Ihnen die BWA zur Verfügung stellen.

Die 3 gängigen Formen in der BWA sind

  1. eine kurzfristige Erfolgsrechnung oder Kostenstatistik I (BWA 100)
  2. eine Bewegungsbilanz
  3. eine statische Liquidität

Die kurzfristige Erfolgsrechnung stellt Gewinn und Rendite für Sie dar. In der Bewegungsbilanz sehen Sie Veränderungen von Aktiva und Passiva, und in der statischen Liquidität finden Sie Informationen zur Liquidität.

Leider gibt es immer noch Unternehmer, die eine BWA abheften, ohne sich näher damit zu beschäftigen oder auf das Erstellen einer BWA ganz verzichten. Es gehört jedoch zu Ihren Aufgaben, eine BWA regelmäßig zu analysieren. Die BWA enthält wichtige Informationen zur Wirtschaftlichkeit und Entwicklung Ihres Unternehmens. Gewöhnen Sie sich deshalb an, die BWA regelmäßig zu erstellen und anschließend zu studieren. Planen Sie für die Analyse Ihrer BWA monatlich 2 Arbeitsstunden ein.

Eine BWA ermöglicht es Ihnen, den wirtschaftlichen Erfolg Ihres Unternehmens richtig zu beurteilen. In der BWA lesen Sie

  • absolute Werte, um die Höhe der Kosten und Erträge zu sehen.
  • relative Werte, um die Werte besser vergleichen zu können und eventuelle Auffälligkeiten sofort zu sehen.

Weitere Informationen zur BWA finden Sie auch im Handbuch für Selbstständige und Unternehmer.

Das "Handbuch für Selbstständige und Unternehmer" führt Ihr Unternehmen direkt, schnell und sicher zum Erfolg. Verlassen Sie sich bei Ihren Entscheidungen auf den Rat von 17 Experten, damit Sie ab sofort Fehler vermeiden und richtig handeln - Ihr Erfolg ist Ihnen dann sicher.

Jetzt kostenlos testen.

Gründer-Wissen

Sie haben eine Geschäftsidee? Sie suchen ein zweites Standbein? Sie wollen frischen Wind in Ihr Leben bringen? Aber Sie wissen nicht, wie Sie „es“ anfangen sollen? Was Sie als erstes tun müssen, damit Ihre Idee auch ein Erfolg wird? Lesen Sie „Gründer-Wissen“!

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
8 Beurteilungen
1 Beurteilung
Produktempfehlungen

Mehr Geld – mehr Kunden – mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Schutz und Sicherheit für Sie als Geschäftsführer und Ihre GmbH

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg