Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden

Wie Leasing funktioniert

0 Beurteilungen

Von Iris Schuler,

Der Begriff Leasing ist in keinem Gesetz definiert. Es gibt jedoch eine anerkannte Sichtweise, die Leasing umschreibt. Daraus geht hervor, das Leasing ein Geschäft ist, das grundsätzlich eine Miet- und eine Kaufkomponente enthält. Die Miete steht beim Leasing jedoch im Vordergrund. Nähere Erläuterungen, wie Leasing genau funktioniert und Unterschiede zur Miete sowie zum Kauf, lesen Sie in diesem Beitrag.

Grundlage für ein Leasing, ist ein Vertrag. Folgende Inhalte sollte der Vertrag zum Leasing aufweisen:

Ein Unternehmer, der so genannte Leasing-Geber, überlässt ein Leasing-Gut für einen festgelegten Zeitraum einem Dritten, dem Leasing-Nehmer. Der Leasing-Geber erhält für die Nutzung vom Leasing-Nehmer ein Entgelt. Der Leasing-Nehmer kann das Wirtschaftsgut nach Vertragsende zurückgeben oder kaufen.

Für welche Wirtschaftsgüter ist glossar/begriff/leasing.html?no_cache=1&tx_ppwtipp_pi1[methode]=update&cHash=7026a6a355Leasing<//a> möglich?

glossar/begriff/leasing.html?no_cache=1&tx_ppwtipp_pi1[methode]=update&cHash=7026a6a355Leasing ist möglich für bewegliche und unbewegliche Wirtschaftsgüter. Im Prinzip ist glossar/begriff/leasing.html?no_cache=1&tx_ppwtipp_pi1[methode]=update&cHash=7026a6a355Leasing für alles vorstellbar, was sich am Markt beschaffen lässt. Dazu zählen Maschinen, EDV-Anlagen, Software, Telefone, Fahrzeuge, wertvollen Uhren oder Betriebsgebäude. Notwendig ist nur eine Leasinggesellschaft, die das Gewünschte für ein glossar/begriff/leasing.html?no_cache=1&tx_ppwtipp_pi1[methode]=update&cHash=7026a6a355Leasing beschafft, herstellt oder anfertigt und Ihnen zur Nutzung überlässt.

Entscheiden Sie sich für glossar/begriff/leasing.html?no_cache=1&tx_ppwtipp_pi1[methode]=update&cHash=7026a6a355Leasing, erhalten Sie mit dem Leasingvertrag über das Wirtschaftsgut nur ein Nutzungsrecht und werden nicht Eigentümer. Eigentümer ist beim glossar/begriff/leasing.html?no_cache=1&tx_ppwtipp_pi1[methode]=update&cHash=7026a6a355Leasing nach wie vor der glossar/begriff/leasing.html?no_cache=1&tx_ppwtipp_pi1[methode]=update&cHash=7026a6a355Leasing-Geber. Der Leasingvertrag legt fest, ob Sie das Wirtschaftsgut nach Ablauf des Vertrags zurückgeben oder kaufen können. Es gibt auch Verträge, die den glossar/begriff/leasing.html?no_cache=1&tx_ppwtipp_pi1[methode]=update&cHash=7026a6a355Leasing-Nehmer dazu verpflichten, das Wirtschaftsgut am Ende des Vertrags zu kaufen.

Im Vergleich zur normalen Miete haben Sie beim glossar/begriff/leasing.html?no_cache=1&tx_ppwtipp_pi1[methode]=update&cHash=7026a6a355Leasing erweiterte Rechte und Pflichten. Diese ergeben sich ebenfalls aus dem Leasingvertrag.

- Sie dürfen beim glossar/begriff/leasing.html?no_cache=1&tx_ppwtipp_pi1[methode]=update&cHash=7026a6a355Leasing das Wirtschaftsgut nach eigenem Ermessen nutzen und unterliegen keinen Beschränkungen.
- Sie müssen beim glossar/begriff/leasing.html?no_cache=1&tx_ppwtipp_pi1[methode]=update&cHash=7026a6a355glossar/begriff/leasing.html?no_cache=1&tx_ppwtipp_pi1[methode]=update&cHash=7026a6a355Leasing das Wirtschaftsgut in Stand halten und gegebenenfalls Reparaturen ausführen und bezahlen
- Sie haften beim glossar/begriff/leasing.html?no_cache=1&tx_ppwtipp_pi1[methode]=update&cHash=7026a6a355Leasing für Beschädigungen und die Zerstörung des Wirtschaftsguts.
- Beim glossar/begriff/lieferantenauswahl.html?no_cache=1&tx_ppwtipp_pi1[methode]=update&cHash=ab5362c1b9Leasing müssen Sie eventuelle Produktfehler beim Hersteller selbst geltend machen.

Weitere Informationen zum Thema glossar/begriff/lieferantenauswahl.html?no_cache=1&tx_ppwtipp_pi1[methode]=update&cHash=ab5362c1b9glossar/begriff/leasing.html?no_cache=1&tx_ppwtipp_pi1[methode]=update&cHash=7026a6a355Leasing finden Sie auch im Handbuch für Selbstständige und Unternehmer.

Das "Handbuch für Selbstständige und Unternehmer" führt Ihr Unternehmen direkt, schnell und sicher zum Erfolg. Verlassen Sie sich bei Ihren Entscheidungen auf den Rat von 17 Experten, damit Sie ab sofort Fehler vermeiden und richtig handeln - Ihr Erfolg ist Ihnen dann sicher.

Jetzt kostenlos testen.

Gründer-Wissen

Sie haben eine Geschäftsidee? Sie suchen ein zweites Standbein? Sie wollen frischen Wind in Ihr Leben bringen? Aber Sie wissen nicht, wie Sie „es“ anfangen sollen? Was Sie als erstes tun müssen, damit Ihre Idee auch ein Erfolg wird? Lesen Sie „Gründer-Wissen“!

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
8 Beurteilungen
1 Beurteilung
Produktempfehlungen

Mehr Geld – mehr Kunden – mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Schutz und Sicherheit für Sie als Geschäftsführer und Ihre GmbH

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg