Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden

Wie Sie mit einer Kreditablehnung umgehen - Teil 6

0 Beurteilungen

Von Iris Schuler,

Ein Grund für eine Kreditablehnung ist häufig eine mangelnde Liquidität. Bei einer Kreditablehnung lohnt es sich also, die eigene Liquidität kurzfristig zu verbessern. Lesen Sie in diesem Beitrag verschiedene Instrumente, mit denen Sie Ihre Liquidität sofort erhöhen.

Ein Grund für eine Kreditablehnung ist häufig eine mangelnde Liquidität. Bei einer Kreditablehnung lohnt es sich also, die eigene Liquidität kurzfristig zu verbessern. Lesen Sie in diesem Beitrag verschiedene Instrumente, mit denen Sie Ihre Liquidität sofort erhöhen.

Bei einer Kreditablehnung ist es wichtig, eigene Finanzquellen zu erschließen. Es besteht die Möglichkeit, Vermögensreserven zu mobilisieren. Zudem sollten Sie nach einer Kreditablehnung auch an Ihre Liquiditätsreserven denken.

Nach einer Kreditablehnung die Liquidität verbessern

Eine Kreditablehnung entscheidet, ob Sie investieren können oder nicht. Deshalb lohnt es sich, nach einer Kreditablehnung Abläufe im eigenen Unternehmen zu überprüfen. Manchmal brauchen Sie nur Kleinigkeiten zu ändern, um Ihre Liquidität zu verbessern. Liefern Sie beispielsweise nur noch an Abnehmer mit guter Bonität. So verringern Sie das Risiko, dass Rechnungen nicht bezahlt werden. Schreiben Sie außerdem Ihre Rechnungen sofort nach Lieferung oder wenn Sie ihre Leistung erbracht haben. Zudem sollten Sie Ihren Zahlungsverkehr besser überwachen. Versuchen Sie, säumige Zahler zeitnah zu mahnen, und kontrollieren Sie offene Kundenrechnungen wöchentlich.

Außenstände können Sie sich nach einer Kreditablehnung nicht leisten. Kümmern Sie sich um mehrfach angemahnte Außenstände sofort. Arbeiten Sie zu diesem Zweck mit einem Rechtsanwalt oder mit einem Inkassobüro zusammen. Nach einer Kreditablehnung sollten Sie die Schrauben enger drehen. Berechnen Sie säumigen Kunden Verzugszinsen. Um schneller an Ihr Geld zu kommen, könnten Sie bei kurzfrister Zahlung 2 bis 3% Skonto anbieten.

Maßnahmen zur Verbesserung der Liquidität im Vorfeld einsetzen, um eine Kreditablehnung zu vermeiden

Diese Maßnahmen zur Verbesserung der Liquidität, die Ihnen nach einer Kreditablehnung helfen, können Sie selbstverständlich auch schon vorher einsetzen. Ja, diese Maßnahmen könnten Sie im Vorfeld unterstützen, damit Sie erst gar keine Kreditablehnung bekommen.

Es ist empfehlenswert, die eigene Liquidität schon vor einem Kreditantrag zu bewerten. So können Sie schneller reagieren und eine Kreditablehnung vielleicht vermeiden.

Kreditantrag? Kreditablehnung? Kreditalternativen? Antworten stehen im Handbuch für Selbstständige und Unternehmer.

Das „Handbuch für Selbstständige und Unternehmer“ führt Ihr Unternehmen direkt, schnell und sicher zum Erfolg. Verlassen Sie sich bei Ihren Entscheidungen auf den Rat von 17 Experten, damit Sie ab sofort Fehler vermeiden und richtig handeln - Ihr Erfolg ist Ihnen dann sicher.

Jetzt kostenlos testen.

Gründer-Wissen

Sie haben eine Geschäftsidee? Sie suchen ein zweites Standbein? Sie wollen frischen Wind in Ihr Leben bringen? Aber Sie wissen nicht, wie Sie „es“ anfangen sollen? Was Sie als erstes tun müssen, damit Ihre Idee auch ein Erfolg wird? Lesen Sie „Gründer-Wissen“!

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
8 Beurteilungen
1 Beurteilung
Produktempfehlungen

Mehr Geld – mehr Kunden – mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Schutz und Sicherheit für Sie als Geschäftsführer und Ihre GmbH

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg