Gratis-Download

Jeder, der eine selbstständige Tätigkeit aufnimmt, die steuerlich relevant ist, muss das dem zuständigen Finanzamt melden. Und Sie sollten sich…

Jetzt downloaden

Wie viel Sicherheiten sind für einen Kredit unbedingt notwendig? Teil 2

 

Von Iris Schuler,

Einen Kredit ohne Rating - das gibt es nach Basel II nicht mehr. Während im Bonitätsrating quantitative und qualitative Faktoren bewertet werden, spielen im Transaktionsrating Sicherheiten eine Rolle. Sicherheiten beeinflussen zwar nicht die Ratingnote für Ihren Kredit, ermöglichen Ihnen jedoch bessere Konditionen für Ihren Kredit. Welche Sicherheiten Sie einsetzen können, lesen Sie in diesem Beitrag.

Einen Kredit ohne Rating - das gibt es nach Basel II nicht mehr. Während im Bonitätsrating quantitative und qualitative Faktoren bewertet werden, spielen im Transaktionsrating Sicherheiten eine Rolle. Sicherheiten beeinflussen zwar nicht die Ratingnote für Ihren Kredit, ermöglichen Ihnen jedoch bessere Konditionen für Ihren Kredit. Welche Sicherheiten Sie einsetzen können, lesen Sie in diesem Beitrag.

Sicherheit ist nicht gleich Sicherheit. Damit Sie für Ihren Kredit gute Konditionen bekommen, ist nicht nur wichtig, dass Sicherheiten vorhanden sind. Vielmehr ist entscheidend, welche Sicherheiten Sie anbieten. Eine Sicherungsübereignung von Forderungen ist zum Beispiel schwieriger, als Sicherheit für einen Kredit zu bewerten als ein Firmengrundstück.

Es gibt sogar Sicherheiten für einen Kredit, die die <link glossar begriff _blank>Bank nur sehr schwer oder teilweise gar nicht bewerten kann. Dazu zählen beispielsweise Spezialwerkzeuge oder individuelle auf die Anforderungen Ihres Unternehmens zugeschnittene Maschinen. Bei solchen Sicherheiten für einen Kredit gibt es gegenüber dem Verkehrswert meist hohe Abschläge bei der Bewertung.

In der Regel akzeptiert Ihre <link glossar begriff _blank>Bank alle Sicherheiten für einen Kredit. Allerdings müssen Sie damit rechnen, dass unterschiedliche Sicherheiten für einen Kredit unterschiedlich bewertet werden. Aus Sicht der <link glossar begriff _blank>Bank gibt es gute, akzeptierte und schlechte Sicherheiten für einen Kredit. Die schlechten Sicherheiten für einen Kredit akzeptiert die <link glossar begriff _blank>Bank nur dann, wenn Sie keine anderen Sicherheiten vorweisen können. Selbst dann werden schlechte Sicherheiten für einen Kredit nur gering oder gar nicht angerechnet.

Sicherheiten für einen Kredit gibt es in unterschiedlichen Qualitäten

Zu den guten Sicherheiten für einen Kredit zählen:

- Guthaben bei Banken und Bausparkassen
- Grundschulden
- Lebensversicherungen mit Rückkaufswert
- Bürgschaften von Personen mit guter Bonität

Zu den akzeptierten Sicherheiten für einen Kredit zählen:

- Marktgängige Maschinen als Sicherungsübereignung
- Marktgängige Fahrzeugen als Sicherungsübereignung

Zu den Not-Sicherheiten für einen Kredit zählen:

- Einrichtungen als Abtretung
- Waren als Abtretung
- Kundenforderungen als Abtretung

<link aktuelles tipp>Im nächsten Beitrag lesen Sie 6 Regeln, wie Sie die Besicherung von einem Kredit geschickt vornehmen.

Weitere, interessante Beiträge rund um das Thema Finanzierung finden Sie jeden Monat im Newsletter Selbstständig heute.

"Selbstständig heute" ist der Beraterbrief für Ihren unternehmerischen Erfolg. Mit diesem monatlichen Newsletter gewinnen Sie in nur 15 Minuten pro Monat mehr Sicherheit für alle Entscheidungen, die Sie als Selbstständiger treffen müssen und sind zu jeder Zeit bestens informiert.

Jetzt kostenlos testen.

Kleinunternehmer und Selbstständige aktuell

Erfolgserprobte Praxis-Tipps für Menschen wie Sie: Unternehmer, Selbstständige und Freiberufler. Für Menschen, die hart arbeiten und schnelle, sofort anwendbare Tipps brauchen, um jeden Monat bares Geld zu sparen – um den Lohn für die eigene Arbeit zu sichern.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Datenschutzmagazin für Mitarbeiter

Datenschutzmagazin für Mitarbeiter

Praxisnahes Wissen zur Verbesserung und Erleichterung Ihrer Arbeit als Datenschutzbeauftragter!

So schützen Sie Ihr Unternehmen vor internen Risiken und externen Angriffen!

So setzen Sie die Anforderungen des Art. 32 DSGVO in Ihrem Unternehmen um

Jobs