Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden

Achtung: Verzetteln Sie sich als Gründer nicht!

0 Beurteilungen

Von Iris Schuler,

Den meisten Gründern ist nicht bewusst, welche Aufgaben quasi über Nacht auf einen fallen. Es sind zum einen die organisatorischen Dinge. Zum anderen muss sich jeder Unternehmer um seine Kunden kümmern, damit diese zufrieden sind, Neukundengewinnung steht auf dem Plan, Angebote müssen überdacht und erneuert werden. Wie Sie alles im Griff haben und sich nicht verzetteln, lesen Sie in diesem Beitrag.

Kurz nach der Gründung sind viele Gründer bereits der Verzweiflung nahe. Die Gründer bekommen Post von Behörden und Verbänden, von denen sie noch nie gehört haben. Manchmal wissen sie gar nicht, was eigentlich deren Aufgabe ist. Man erwartete jedoch, dass sie die Formulare ausfüllen und zurückschicken.

Natürlich müssen die Gründer auch den Verpflichtungen gegenüber dem Finanzamt nachkommen. Diese Aufgabe steht jetzt einmal im Monat auf dem Plan, nicht wie früher einmal im Jahr. Der Internetauftritt muss optimiert werden und und und.

Ein Gründer hat viel zu tun

Mit der Anmeldung des Gewerbes fallen jedem Gründer zahlreiche Aufgaben zu, die sie erledigen müssen. Viele Gründer fühlen sich dann überfordert und vernachlässigen ihre eigentliche Aufgabe: das Unternehmen zu führen.

Wichtig ist, dass Sie sich nicht im täglichen Kleinkram verzetteln. Setzen Sie eigene Prioritäten und arbeiten Sie diese jeden Tag konsequent ab. Sobald Sie merken, dass andere Aufgaben, wie Buchführung oder Werbung, darunter leiden, überlegen Sie sich, ob Sie solche Aufgaben nicht auslagern. Ihre Bücher kann jeder Steuerberater führen, Ihr Unternehmen können nur Sie führen.

Wichtige Aufgaben nach der Gründung

Sie sind der Steuermann Ihres Unternehmens. Kümmern Sie sich deshalb besonders um diese wichtigen Kernaufgaben:

  • Beobachten Sie regelmäßig den Markt. Nur so erkennen Sie Marktveränderungen und können rechtzeitig reagieren.
  • Befragen Sie regelmäßig Ihre Kunden nach deren Zufriedenheit.
  • Bleiben Sie offen für zusätzliche Geschäftsmöglichkeiten, damit Ihr Angebot immer vielfältig bleibt.
  • Kontrollieren Sie die Aktivitäten Ihrer Mitbewerber.
  • Nutzen Sie jede Möglichkeit, Kosten zu sparen und günstig einzukaufen.
  • Passen Sie Ihre Marketingmaßnahmen Ihrem tatsächlichen Bedarf an.
  • Behalten Sie bei Gesetzesänderungen und Auflagen den Überblick.
  • Kontrollieren Sie regelmäßig Ihr Angebot. Was nichts einbringt, rausnehmen.
  • Testen Sie neue Angebote, um Ihre Leistungspalette zu erweitern.

Weitere Informationen zum Thema Unternehmensführung lesen Sie im Handbuch für Selbstständige und Unternehmer.

Das "Handbuch für Selbstständige und Unternehmer" führt Ihr Unternehmen direkt, schnell und sicher zum Erfolg. Verlassen Sie sich bei Ihren Entscheidungen auf den Rat von 17 Experten, damit Sie ab sofort Fehler vermeiden und richtig handeln - Ihr Erfolg ist Ihnen dann sicher. Jetzt kostenlos testen.
 

Gründer-Wissen

Sie haben eine Geschäftsidee? Sie suchen ein zweites Standbein? Sie wollen frischen Wind in Ihr Leben bringen? Aber Sie wissen nicht, wie Sie „es“ anfangen sollen? Was Sie als erstes tun müssen, damit Ihre Idee auch ein Erfolg wird? Lesen Sie „Gründer-Wissen“!

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
8 Beurteilungen
1 Beurteilung
Produktempfehlungen

Mehr Geld – mehr Kunden – mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Schutz und Sicherheit für Sie als Geschäftsführer und Ihre GmbH

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg