Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden

Betriebsprüfung: Was kommt auf mich zu?

0 Beurteilungen

Von Iris Schuler,

Eine Betriebsprüfung kann jeden Unternehmer treffen. Obwohl statistisch gesehen eine Betriebsprüfung in Kleinstunternehmen sehr selten vorkommt, gibt es immer noch die Betriebsprüfung nach dem Zufallsprinzip. Was tun, wenn eine Betriebsprüfung ansteht?

Eine Betriebsprüfung kann jeden Unternehmer treffen. Obwohl statistisch gesehen eine Betriebsprüfung in Kleinstunternehmen sehr selten vorkommt, gibt es immer noch die Betriebsprüfung nach dem Zufallsprinzip. Was tun, wenn eine Betriebsprüfung ansteht?

Selbstanzeige vor der Betriebsprüfung

Möchte das Finanzamt bei Ihnen eine Betriebsprüfung durchführen, wird die Betriebsprüfung durch die Prüfungsanordnung angekündigt. Haben Sie tatsächlich Steuern hinterzogen oder verkürzt, ist die Prüfungsanordnung einer Betriebsprüfung Ihre letzte Chance zur Selbstanzeige. Diese Besonderheit, die es nur im Steuerrecht gibt, kann Ihnen noch nach Ankündigung der Betriebsprüfung Straffreiheit verschaffen.

Es versteht sich natürlich von selbst, dass Sie alle hinterzogenen Steuern zuzüglich Verspätungs- und Säumniszuschlägen sowie Zinsen nachzahlen. Es kommt jedoch nicht zu einem Steuerstrafverfahren. Ist die Betriebsprüfung bereits angekündigt, müssen Sie bezüglich der Selbstanzeige schnell handeln. Die Selbstanzeige sollte vor Beginn der Betriebsprüfung vorliegen. Steht der Prüfer bereits in Ihrem Büro, ist es bezüglich der Steuerarten und Zeiträume, die in der Prüfungsanordnung genannt sind, zu spät.

Möchten Sie vor einer Betriebsprüfung eine Selbstanzeige abgeben, ist der Rat eines Steuerberaters empfehlenswert. Machen Sie nämlich Fehler, müssen Sie Steuern zuzüglich Zuschlägen und Zinsen nachzahlen, es kommt jedoch trotzdem zu einem Strafverfahren oder zu einer Geldstrafe.

Wo findet die Betriebsprüfung statt?

In der Regel findet eine Betriebsprüfung in Ihren Geschäftsräumen statt. Gibt es in Ihren Geschäftsräumen keinen geeigneten Raum für eine Betriebsprüfung, können Sie beantragen, dass die Betriebsprüfung in Ihren Wohnräumen oder im Finanzamt stattfindet. Ein anderer Prüfungsort für die Betriebsprüfung, wie beispielsweise das Büro Ihres Steuerberaters, ist nur in Ausnahmefällen möglich, zum Beispiel, wenn ein Großteil der steuerlichen Unterlagen direkt beim Steuerberater liegt.

Um den Ablauf einer Betriebsprüfung zu optimieren, sollten Sie dem Betriebsprüfer ein ungestörtes Arbeiten ermöglichen. Sinnvoll ist ein eigener Raum, damit Ihre Mitarbeiter auch nicht ohne Ihr Wissen vom Betriebsprüfer ausgefragt werden können.

Sorgen Sie während einer Betriebsprüfung für ein gutes, entspanntes Klima. Fragen Sie nach, welche Arbeitsmittel der Prüfer benötigt. Für einen schnellen Ablauf der Betriebsprüfung sollten Sie auch zu Zugeständnissen bereit sein, auf die der Prüfer keinen Anspruch hat. Dazu gehören z.B. die kostenlose Nutzung von Telefon, Telefax und Internet.

Viele weitere interessante Tipps zum Thema Betriebsprüfung lesen Sie im Handbuch für Selbstständige und Unternehmer.

Das "Handbuch für Selbstständige und Unternehmer" führt Ihr Unternehmen direkt, schnell und sicher zum Erfolg. Verlassen Sie sich bei Ihren Entscheidungen auf den Rat von 17 Experten, damit Sie ab sofort Fehler vermeiden und richtig handeln - Ihr Erfolg ist Ihnen dann sicher.

Jetzt kostenlos testen.

Gründer-Wissen

Sie haben eine Geschäftsidee? Sie suchen ein zweites Standbein? Sie wollen frischen Wind in Ihr Leben bringen? Aber Sie wissen nicht, wie Sie „es“ anfangen sollen? Was Sie als erstes tun müssen, damit Ihre Idee auch ein Erfolg wird? Lesen Sie „Gründer-Wissen“!

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
8 Beurteilungen
1 Beurteilung
Produktempfehlungen

Mehr Geld – mehr Kunden – mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Schutz und Sicherheit für Sie als Geschäftsführer und Ihre GmbH

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg