Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden

Empfehlenswert: Ehevertrag für Selbstständige

0 Beurteilungen

Von Iris Schuler,

Wer eine Hochzeit plant, denk natürlich nicht an Scheidung. Aber wer weiß schon, wie es in 5, 10 oder 20 Jahren aussieht?

Scheidung kann Unternehmen ruinieren 

Selbstständige, die heiraten wollen, sollten sich tatsächlich vor der Hochzeit über die Konsequenzen einer möglichen Scheidung informieren. Ansonsten kann im schlimmsten Fall das Aus der Ehe auch das Aus des Unternehmens bedeuten.

Was kann konkret passieren?

Haben Sie eine GmbH, wird deren Wert ermittelt – an den Partner zahlen Sie den gesetzlichen Ausgleich. Für Einzelunternehmer wird der Unterschied des Vermögens für die Dauer der Ehe bewertet. Das ist jedoch längst noch nicht alles: Der Bundesgerichtshof hat letztes Jahr beschlossen, dass während der Ehezeit gewachsene „goodwill“ in den Zugewinnausgleich fällt. Das bedeutet für Unternehmer: Die Hälfte "Goodwill" geht an den Ex-Partner.

"Goodwill" – was ist das?

"Goodwill" umfasst Werte, die zum Zeitpunkt der Scheidung einen Wert widerspiegeln, weil sie bei einem möglichen Verkauf relevant sind sowie Werte, die an Sie als Unternehmer gebunden sind und bei einem Verkauf "untergehen" würden.

Bei einer Scheidung zahlt der Partner, der den größeren Vermögenszuwachs erzielt hat, die Hälfte an den anderen Partner. Bei Selbstständigen ist das Kapital aber häufig an das Unternehmen gebunden. Für viele ist der Verkauf des Unternehmens oder die Aufnahme eines Darlehens der einzige Ausweg.<br/>

Viele Selbstständige unterschätzen den Wert Ihrer Firma, denn bei der Berechnung des Zugewinnausgleichs müssen auch immaterielle Werte berücksichtigt werden.

Dazu zählen:

  • Sachwerte, wie Grundstück, Gebäude, Geräte, Einrichtung
  • ideelle Unternehmenswerte 

Ein Richter wird fragen: Was wäre das Unternehmen zum Zeitpunkt der Scheidung wert? Und hier zählt wirklich alles: Standort, Kundenkartei, Konkurrenzsituation, Qualifikation der Mitarbeiter, und, und, und. Hinzu kommen die Werte, die unmittelbar an Sie gebunden sind, wie Ihr guter Ruf, Ihr unternehmerisches Geschick, das handwerkliche Können.

Nach ein paar Jahren können da schnell Hunderttausende zusammenkommen. Deshalb bei aller Liebe: Hochzeit nur mit Ehevertrag.

Gründer-Wissen

Sie haben eine Geschäftsidee? Sie suchen ein zweites Standbein? Sie wollen frischen Wind in Ihr Leben bringen? Aber Sie wissen nicht, wie Sie „es“ anfangen sollen? Was Sie als erstes tun müssen, damit Ihre Idee auch ein Erfolg wird? Lesen Sie „Gründer-Wissen“!

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
8 Beurteilungen
1 Beurteilung
Produktempfehlungen

Mehr Geld – mehr Kunden – mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Schutz und Sicherheit für Sie als Geschäftsführer und Ihre GmbH

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg