Gratis-Download

Jeder, der eine selbstständige Tätigkeit aufnimmt, die steuerlich relevant ist, muss das dem zuständigen Finanzamt melden. Und Sie sollten sich…

Jetzt downloaden

Finanzierung und Fördermittel: Haben Sie die richtige Mischung?

 
Abfindung, Bezahlung
Urheber: underdogstudios | Fotolia

Von Iris Schuler,

Sie möchten investieren und spielen mit Ihrem Bankberater mögliche Finanzierungen durch. Ein guter Bankberater wird Ihnen verschiedene Varianten aufzeigen. Natürlich hat er auch den Verdienst seiner Bank im Blick, er möchte natürlich am liebsten etwas verkaufen, das auch für ihn lukrativ ist.

Bestimmt wird er Sie nicht freiwillig darauf hinweisen, dass es besonders günstig ist, auf den Kredit zu verzichten und auf andere Mittel zurückzugreifen. Ist es aber häufig so!

Haben Sie die richtige Mischung?

Fördermittel als Alternative zum Bankkredit

Für Selbstständige, Gründer und Jungunternehmer gibt es eine Vielzahl an Förderkrediten, die Sie zu günstigen Konditionen beantragen können. In der Regel liegen die Zinsen deutlich unter dem Marktniveau. Außerdem gibt es eine Menge an Zuschüssen, die Sie gar nicht zurückzahlen müssen. Das ist natürlich noch besser.

Banken verschweigen häufig Fördermittel

Die meisten Fördermittel stammen von staatlichen Banken, sie werden aber über normale Kreditinstitute vergeben. Dort wird auch Ihr Antrag geprüft. Allerdings machen viele Banken nicht freiwillig auf die Fördermittel aufmerksam, denn sie verdienen daran nur wenig. Deshalb ist es wichtig, dass Sie sich vor einem ersten Gesprächstermin über mögliche Fördermittel informieren. Sie können Ihren Bankberater dann konkret auf bestimmte Fördermittel ansprechen. Er kann die Existenz der Fördermittel nicht leugnen, er wird Ihnen dann natürlich Auskunft geben.

Mit einem Finanzierungs-Mix, bestehend aus Fördermittel und anderen Geldquellen, können Sie leicht mehrere tausend Euro an Finanzierungskosten sparen.

Welche Fördermittel eignen sich für Ihr Unternehmen?

Eine kostenlose Fördermittelprüfung bietet die Wabeco Unternehmensberatung an. Sie füllen einen Fragebogen aus und geben dort Einzelheiten zu Ihrem Unternehmen und Ihrem Vorhaben an. Die Berater prüfen dann, ob und in welcher Höhe Sie Fördermittel bekommen können.

Kleinunternehmer und Selbstständige aktuell

Erfolgserprobte Praxis-Tipps für Menschen wie Sie: Unternehmer, Selbstständige und Freiberufler. Für Menschen, die hart arbeiten und schnelle, sofort anwendbare Tipps brauchen, um jeden Monat bares Geld zu sparen – um den Lohn für die eigene Arbeit zu sichern.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

IT-Sicherheit organisieren – Informationen schützen

Datenschutzmagazin für Mitarbeiter

Datenschutzmagazin für Mitarbeiter

Praxisnahes Wissen zur Verbesserung und Erleichterung Ihrer Arbeit als Datenschutzbeauftragter!

So schützen Sie Ihr Unternehmen vor internen Risiken und externen Angriffen!

Jobs