Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden

Machen Sie Ihre Finanzierung krisensicher (Teil 1)

0 Beurteilungen

Von Iris Schuler,

Konsumenten werden weniger einkaufen, Unternehmen weniger investieren, es wird eine höhere Arbeitslosigkeit geben, die Banken werden mögliche Risiken genauer prüfen – Konsequenzen, wenn die Finanzkrise in der realen Wirtschaft ankommt. Als Unternehmer gehört es jetzt zu Ihren Aufgaben, das Szenario der Wirtschaftskrise durchzuspielen und über mögliche Maßnahmen nachzudenken. Wie Sie vorgehen lesen Sie in dieser Serie.

Konsumenten werden weniger einkaufen, Unternehmen weniger investieren, es wird eine höhere Arbeitslosigkeit geben, die Banken werden mögliche Risiken genauer prüfen – Konsequenzen, wenn die Finanzkrise in der realen Wirtschaft ankommt. Als Unternehmer gehört es jetzt zu Ihren Aufgaben, das Szenario der Wirtschaftskrise durchzuspielen und über mögliche Maßnahmen nachzudenken. Wie Sie vorgehen lesen Sie in dieser Serie.

Zurücklehnen und abwarten ist eine falsche Vorgehensweise für Krisenzeiten. Genauso verkehrt ist es, in Panik zu geraten. Das einzig Richtige ist, in Ruhe zu überlegen, was passieren kann. Auf dieser Basis sollten Sie Entscheidungen treffen und diese auch umsetzen. Handeln Sie nicht erst, wenn der Umsatz bereits rückläufig ist.

Bestandsaufnahme Ihrer Finanzierung

Für die Existenz Ihres Unternehmens ist es wichtig, dass Ihre Finanzierung weiterhin gesichert ist. In einem ersten Schritt sollten Sie zu Ihrer Finanzierung eine gründliche Bestandsaufnahme vornehmen.

Machen Sie "Inventur". Schreiben Sie eine Liste mit allen Geldanlage- und Kreditgeschäften. Notieren Sie zu jeder Position die Konditionen, den aktuellen Saldo, die Laufzeit mit Fälligkeit sowie den Verwendungszweck. Bei Geldanlagen sollten Sie zusätzlich vermerken, wofür das Geld bestimmt ist. Zu den Krediten gehören auch die Sicherheiten, die Sie geleistet haben.

Schriftliche Dokumentation der Finanzierung

Viele Unternehmer glauben, über die eigene Finanzierung bestens Bescheid zu wissen. Sie sind der Ansicht, dass Sie Guthaben und Schulden der Finanzierung genau im Kopf haben. Leider ist es häufig so, dass die schriftliche Dokumentation der Finanzierung Überraschungen bringt.

Nehmen Sie sich deshalb alle aktuellen Kontoauszüge zur Hand, und schreiben Sie die einzelnen Positionen auf. Denken Sie auch an sonstige Belege. Wie sieht es beispielsweise mit den Aktien oder dem Aktienfonds aus? Die Kurse haben sich in den vergangenen Wochen dramatisch verändert. Kennen Sie den aktuellen Wert?

Achten Sie darauf, dass Sie wirklich alle Positionen auflisten. Welche Institute sind an Ihrer Finanzierung beteiligt? Gibt es verschiedene Banken? Spielen Versicherungen eine Rolle?

Lesen Sie weiter in dieser Serie und erfahren Sie, wie Sie Ihre Geldanlagen und die Finanzierung überprüfen.

Weitere Tipps, wie Sie Ihre Finanzierung sichern und die Krise besser überstehen, lesen Sie im Handbuch für Selbstständige und Unternehmer.

Das "Handbuch für Selbstständige und Unternehmer" führt Ihr Unternehmen direkt, schnell und sicher zum Erfolg. Verlassen Sie sich bei Ihren Entscheidungen auf den Rat von 17 Experten, damit Sie ab sofort Fehler vermeiden und richtig handeln - Ihr Erfolg ist Ihnen dann sicher.

Jetzt kostenlos testen.

Gründer-Wissen

Sie haben eine Geschäftsidee? Sie suchen ein zweites Standbein? Sie wollen frischen Wind in Ihr Leben bringen? Aber Sie wissen nicht, wie Sie „es“ anfangen sollen? Was Sie als erstes tun müssen, damit Ihre Idee auch ein Erfolg wird? Lesen Sie „Gründer-Wissen“!

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
8 Beurteilungen
1 Beurteilung
Produktempfehlungen

Mehr Geld – mehr Kunden – mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Schutz und Sicherheit für Sie als Geschäftsführer und Ihre GmbH

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg