Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden

Machen Sie Ihre Finanzierung krisensicher (Teil 2)

0 Beurteilungen

Von Iris Schuler,

In Krisenzeiten ist es wichtig, dass Sie Ihre Finanzierung genau im Blick haben. Machen Sie deshalb unbedingt eine ausführliche und schriftliche Bestandsaufnahme der einzelnen Positionen Ihrer Finanzierung. Im Anschluss daran sollten Sie über Ihre Liquidität, die Rücklagen und die Sicherheiten Ihrer Finanzierung nachdenken. Auf was Sie achten müssen lesen Sie in diesem Beitrag.

In Krisenzeiten ist es wichtig, dass Sie Ihre Finanzierung genau im Blick haben. Machen Sie deshalb unbedingt eine ausführliche und schriftliche Bestandsaufnahme der einzelnen Positionen Ihrer Finanzierung. Im Anschluss daran sollten Sie über Ihre Liquidität, die Rücklagen und die Sicherheiten Ihrer Finanzierung nachdenken. Auf was Sie achten müssen lesen Sie in diesem Beitrag.

Reicht die Liquidität für Ihre Finanzierung?

Als erstes sollten Sie sich die Frage stellen, ob Ihre Mittel ausreichen, um in den nächsten Monaten auch bei sinkenden Einnahmen liquide zu bleiben. Spielen Sie unterschiedliche Umsatzrückgänge durch. Was passiert, wenn der Umsatz um 5,10 oder sogar 20 Prozent zurückgehen würde.

Sie können trotz der fehlenden Geldeingänge eine gewisse Zeit überbrücken? Das ist gut, Ihre Finanzierung steht auf einem soliden Fundament. Wahrscheinlich werden jedoch nicht alle Unternehmer zu diesem Ergebnis kommen. Haben Sie bereits in guten Zeiten den Konkurrent- und den privaten Dispositionskredit weitgehend ausgeschöpft, wird es in schlechten Zeiten sehr eng für Sie. Später lesen Sie in dieser Serie, ob Sie Ihre Finanzierung sichern können, indem Sie einen neuen Kredit aufnehmen.

Rücklagen in der Finanzierung

Existieren Rücklagen, die Sie für private Bedarfs- und Notfälle gebildet haben? Eine gute Liquidität ist innerhalb einer Finanzierung ein sicheres Standbein, aber nicht alles. In Krisenzeiten benötigen Sie für die Finanzierung Reserven, auf die Sie im Notfall zurückgreifen können. Es ist wichtig, dass Sie freies Geld zur Verfügung haben, über das Sie frei und flexibel verfügen können. Die Reserven liegen idealerweise gut verzinst auf einem Tagesgeldkonto, oder Sie besitzen Geldmarktfonds.

Wie hoch ist Ihre Reserve? Liegt diese bei einigen tausend Euro? Das ist sehr gut für Ihre Finanzierung. Sie sind handlungsfähig und bleiben es hoffentlich so lange bis die Zeiten wieder besser werden.

Sie verfügen über keine oder nur sehr geringe freie Mittel? Dann können Sie versuchen, Ihr Unternehmen durch Maßnahmen zu stabilisieren, die Sie nichts zusätzlich kosten. Alternativ könnten Sie einen Kredit aufnehmen und Ihre Finanzierung so aufbessern. Einzelheiten zur Kreditaufnahme lesen Sie noch später in dieser Serie.

Im nächsten Tipp geht es um die Sicherheiten Ihrer Finanzierung.

Sie benötigen weitere Informationen zum Thema Finanzierung? Diese und vieles mehr finden Sie im Handbuch für Selbstständige und Unternehmer.

Das "Handbuch für Selbstständige und Unternehmer" führt Ihr Unternehmen direkt, schnell und sicher zum Erfolg. Verlassen Sie sich bei Ihren Entscheidungen auf den Rat von 17 Experten, damit Sie ab sofort Fehler vermeiden und richtig handeln - Ihr Erfolg ist Ihnen dann sicher.

Jetzt kostenlos testen.

Gründer-Wissen

Sie haben eine Geschäftsidee? Sie suchen ein zweites Standbein? Sie wollen frischen Wind in Ihr Leben bringen? Aber Sie wissen nicht, wie Sie „es“ anfangen sollen? Was Sie als erstes tun müssen, damit Ihre Idee auch ein Erfolg wird? Lesen Sie „Gründer-Wissen“!

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
8 Beurteilungen
1 Beurteilung
Produktempfehlungen

Mehr Geld – mehr Kunden – mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Schutz und Sicherheit für Sie als Geschäftsführer und Ihre GmbH

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg