Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden

Wie die Finanzverwaltung Unternehmen für eine Betriebsprüfung auswählt

0 Beurteilungen

Von Iris Schuler,

Nahezu in jedem Unternehmen werden Arbeitsläufe optimiert, um mit möglichst wenig Personal möglichst viel Leistung zu erbringen. Das sieht im Finanzamt nicht anders aus. Finanzämter rationalisieren ihre Arbeitsabläufe, um Personal abbauen zu können. Ob dies auch für den Bereich Betriebsprüfung gilt und ob Sie sich in Zukunft bequem zurücklegen können, lesen Sie in diesem Beitrag.

Die Finanzämter bauen zwar Personal ab, aber nicht im Bereich der Betriebsprüfung. Im Gegenteil - hier wird sogar aufgestockt. Ziel ist es, die Zahl der Betriebsprüfungen zu erhöhen. Immer mehr Klein- und Kleinstbetriebe müssen Steuern nachzahlen, im Jahr 2008 lag der Durchschnitt bei 13.200,- Euro.

Sie brauchen jetzt jedoch nicht automatisch zu vermuten, dass sich bei Ihnen vielleicht schon in diesem Jahr eine Betriebsprüfung ankündigt. Die Finanzverwaltung teilt die Steuerzahler in verschiedene Gruppen ein. Wie wahrscheinlich eine Betriebsprüfung ist, hängt davon ab, in welcher Gruppe Sie eingeteilt wurden.

Eingeteilt zur Betriebsprüfung

Ein Auswahlkriterium zur Betriebsprüfung ist die Größe des Betriebs. Erfahrungsgemäß werden große Betriebe häufiger geprüft als kleine. Großbetriebe werden beispielsweise alle drei Jahre ohne zeitliche Lücken geprüft. Die Größenmerkmale für die steuerliche Betriebsprüfung hat das BMF zuletzt mit dem Schreiben vom 20. 8. 2009 , Az. IV A 4 - S 1450/08/10001, für die Zeit ab 1.1.07 festgesetzt.

In den Mittel-, Klein- und Kleinbetrieben finden die Betriebsprüfungen nicht regelmäßig statt. Hier kann man lediglich von Durchschnittswerten sprechen. In Mittelbetrieben findet im Durchschnitt alle 12 Jahre eine Betriebsprüfung statt, bei Klein- und Kleinbetriebe findet die Betriebsprüfung noch unregelmäßiger statt, im Durchschnitt etwa alle 25 Jahre.

Diese Durchschnittswerte erlauben jedoch keinen klaren Rückschluss darauf, wann in Ihrem Unternehmen die nächste Betriebsprüfung ansteht. Zum Teil werden Klein- und Mittelbetriebe gar nicht oder in sehr großen Abständen geprüft, bei anderen kündigen sich zwei Betriebsprüfungen innerhalb kürzester Zeit an. Deshalb stellt sich die Frage, ob es besondere Beweisanzeichen für die Betriebsprüfung gibt.

Exakte Prognosen, wann die nächste Betriebsprüfung stattfindet, sind nicht möglich, weil das Finanzamt sich nicht in die Karten gucken lässt. Finden Sie in Ihrem Steuerbescheid den Vermerk "unter dem Vorbehalt der Nachprüfung" ist dies auch kein Indiz dafür, dass eine Betriebsprüfung direkt bevorsteht. Das Finanzamt kann natürlich auch eine Betriebsprüfung durchführen, wenn ihr Steuerbescheid nicht unter dem Vorbehalt der Nachprüfung steht.

Das Finanzamt möchte, dass sich kein Unternehmen sicher fühlt und jedem bewusst ist, dass jeder Zeit eine Betriebsprüfung stattfinden kann. Deshalb wird ein Teil der zu prüfenden Unternehmen auch nach dem Zufallsprinzip ausgewählt.

Weitere Tipps rund um Ihren Alltag als Unternehmer lesen Sie im Handbuch für Selbstständige und Unternehmer.

Das "Handbuch für Selbstständige und Unternehmer" führt Ihr Unternehmen direkt, schnell und sicher zum Erfolg. Verlassen Sie sich bei Ihren Entscheidungen auf den Rat von 17 Experten, damit Sie ab sofort Fehler vermeiden und richtig handeln - Ihr Erfolg ist Ihnen dann sicher. Jetzt kostenlos testen.

Informationen zur Betriebsprüfung lesen Sie auch in unserem Spezialreport Betriebsprüfung. Schauen Sie gleich nach.

Gründer-Wissen

Sie haben eine Geschäftsidee? Sie suchen ein zweites Standbein? Sie wollen frischen Wind in Ihr Leben bringen? Aber Sie wissen nicht, wie Sie „es“ anfangen sollen? Was Sie als erstes tun müssen, damit Ihre Idee auch ein Erfolg wird? Lesen Sie „Gründer-Wissen“!

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
8 Beurteilungen
1 Beurteilung
Produktempfehlungen

Mehr Geld – mehr Kunden – mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Schutz und Sicherheit für Sie als Geschäftsführer und Ihre GmbH

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg