Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden

Wie Sie Ihr Unternehmen und Ihre Familie unter einen Hut bekommen

0 Beurteilungen

Erstellt:

Familie und Beruf gut unter einen Hut bekommen

 

Selbstständigen fällt es schwer, Privat- und Berufsleben auseinanderzuhalten. In der Regel betrifft die selbständige Existenz auch das Privatleben,

  • weil Sie mehr als 40 Stunden pro Woche arbeiten und nebenbei auch noch Bürokram und Organisatorisches regeln müssen.
  • weil Sie sich eng mit Ihrer beruflichen Tätigkeit verbunden fühlen.
  • weil Sie größere finanzielle Belastungen als ein Angestellter aushalten müssen, Sie müssen Kredite bedienen und können nicht unbedingt mit einem regelmäßigen Einkommen rechnen.

Sie wären jedoch nicht selbständig, wenn ein eigenes Unternehmen keine Vorteile hätte. Sie haben sich den Wunsch erfüllt, eigener Chef zu sein. Diese Entscheidungsfreiheit möchten Sie wahrscheinlich nicht mehr missen. Was können Sie jedoch tun, wenn sich Ihr Lebenspartner oder Ihre Kinder vernachlässigt fühlen? Wenn Sie die finanzielle Unsicherheit nicht mehr ertragen?

Für die Lösung gibt es kein Patentrezept. Mit diesen Maßnahmen für die Familie können Sie jedoch einen Weg aus der Krise finden:

  • Reservieren Sie mindestens einen Abend in der Woche für Ihr Privatleben. Das ist nicht nur gut für die Familie, sondern auch für Sie. An einem solchen Tag können Sie neue Kräfte sammeln.
  • Gönnen Sie sich auf jeden Fall Urlaub. Ist noch nicht einmal eine kurze Auszeit drin, haben Sie ein organisatorisches Problem. Sie müssen eine Lösung finden, denn Sie können schließlich auch einmal krank werden.
  • Gegen finanzielle Sorgen hilft nur eine transparente Budget-Planung. Beziehen Sie Ihren Partner mit ein. Dann weiß auch er, wie es um Ihr Unternehmen steht und braucht sich nicht unnötig Gedanken zu machen.
  • Einem Partner fällt es leichter, Verständnis für Ihre Arbeit zu haben, wenn Sie ihn mit einbeziehen. Erzählen Sie von wichtigen Entscheidungen und bitten Sie ihn um seine Meinung. Nehmen Sie ihn, falls möglich, zu Geschäftsessen mit. Eventuell können Sie ihn sogar mit einer kleinen Aufgabe betrauen - das hat auch steuerliche Vorteile.
  • Haben Sie Kinder? Suchen Sie sich einen Babysitter. So hat auch der Partner Freiräume, um seinen Interessen nachzugehen, wenn es bei Ihnen mal wieder länger wird.
Gründer-Wissen

Sie haben eine Geschäftsidee? Sie suchen ein zweites Standbein? Sie wollen frischen Wind in Ihr Leben bringen? Aber Sie wissen nicht, wie Sie „es“ anfangen sollen? Was Sie als erstes tun müssen, damit Ihre Idee auch ein Erfolg wird? Lesen Sie „Gründer-Wissen“!

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
8 Beurteilungen
1 Beurteilung
Produktempfehlungen

Mehr Geld – mehr Kunden – mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Schutz und Sicherheit für Sie als Geschäftsführer und Ihre GmbH

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg