Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden

Wie Sie jetzt die Rente Ihres Lebenspartners aufbessern

0 Beurteilungen

Erstellt:

Kümmern Sie sich um die Altersvorsorge

 

Sie können nicht früh genug damit anfangen, etwas für Ihre Altersvorsorge zu tun. Das gilt sowohl für Sie als auch für Ihren Lebenspartner oder Ihre Lebenspartnerin. Haben Sie eventuell Ihren Partner sogar auf 400 € Basis in Ihrem Unternehmen angestellt? Ein häufiger Fall, der zudem einen Steuertrick mit Blick auf Ihre Rente erlaubt.

Mit jedem Ihrer 400 € Kräfte können Sie eine Erhöhung der Arbeitszeit vereinbaren. Das trifft natürlich auch auf Ihren Lebensgefährten oder Ihre Lebensgefährtin zu.

Der Trick: Sie zahlen Ihrem Lebensgefährten, der in Ihrem Unternehmen auf 400 € Basis arbeitet ab sofort mehr, er bekommt jedoch keine Lohnerhöhung. Das wäre ja auch Unsinn, weil Sie dann die 400 € Grenze überschreiten würden. Es gibt also keinen zusätzlichen Lohn, stattdessen zahlen Sie einen Rentenbeitrag in eine betriebliche Altersvorsorge. Möglich sind eine Direktversicherung oder eine Unterstützungskasse.

Was sind die Vorteile von diesem "Trick"?

Ihr Lebenspartner baut als Arbeitnehmer eine Altersvorsorge auf und sichert so für die Zukunft vor.

Ihr Lebensgefährte erhält unterm Strich mehr Geld, weil zu den 400 € noch die Rentenversicherung anfällt. Dennoch bleibt sie oder er eine 400 € Kraft, es fallen keine Steuern und Sozialabgaben an.

Sie als Arbeitgeber profitieren auch, weil Sie die zusätzliche Zahlung steuernmindernd als Betriebsausgaben geltend machen können. Dadurch werden die geleisteten Arbeitsstunden für Sie günstiger.

Besonders lukrativ ist diese Vorgehensweise jedoch, weil die 400 € Kraft deutlich die Rentenansprüche aufbessert. Bei einem normalen 400 € Job sind die Rentenansprüche nämlich verschwindend gering.

Ein Beispiel: Wer mit 45 Jahren beginnt, für 20 Jahre monatlich 100 € in die Minijob-Rentenversicherung einzuzahlen, hat nach heutigem Stand der Dinge einen zusätzlichen Rentenanspruch von 130 €.

 

 
 
  
Gründer-Wissen

Sie haben eine Geschäftsidee? Sie suchen ein zweites Standbein? Sie wollen frischen Wind in Ihr Leben bringen? Aber Sie wissen nicht, wie Sie „es“ anfangen sollen? Was Sie als erstes tun müssen, damit Ihre Idee auch ein Erfolg wird? Lesen Sie „Gründer-Wissen“!

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
8 Beurteilungen
1 Beurteilung
Produktempfehlungen

Mehr Geld – mehr Kunden – mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Schutz und Sicherheit für Sie als Geschäftsführer und Ihre GmbH

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg