Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden

Wie Sie zum Jahresende noch einmal richtig Gas geben

0 Beurteilungen
Urheber: Minerva Studi | Fotolia

Von Iris Schuler,

Wollen Sie nach der umsatzschwächeren Sommerzeit zum Jahresende noch einmal richtig den Umsatz ankurbeln?

Mit Schnupperangeboten neue Kunden anlocken

Das ist eine gute Idee!

Mein Rat: Warten Sie nicht mehr länger, dass der Kunde sich bei Ihnen meldet. Bieten Sie einfach in Eigeninitiative ein lukratives Schnupperangebot an:

Testangebote können Sie für jede Branche gestalten. Zwei Beispiele:

  • Was ist Ihr Geschmack? Gemischte Brötchentüte zum Testen. Jedes Brötchen nur 20 Cent!
  • Buchen Sie Ihr Wohlfühlpaket – die erste Massage gibt es zum halben Preis.

Ein Schnupperangebot gibt einem potenziellen Kunden die Möglichkeit, Ihr Angebot zu sehr günstigen Konditionen in Anspruch zu nehmen. Können Sie überzeugen, stehen die Chancen gut, dass Sie auch einen Folgeauftrag bekommen werden.

Schnupperangebote – so geht’s

Mit diesen 3 Tipps kreieren Sie Ihre eigenen erfolgreichen Schnupperangebote:

1. Keine Wahl lassen: Machen Sie dem Kunden nur 1 Angebot. Kann er zwischen mehreren Möglichkeiten entscheiden, verpufft die Wirkung des Schnupperangebots. Es wird schnell zu kompliziert und der Kunde erteilt letztendlich trotz guter Konditionen keinen Auftrag.

Anzeige

2. Transparenter Preis: Der Kunde muss auf den ersten Blick erkennen, was das Schnupperangebot kostet. Eine transparente Darstellung ist sogar noch wichtiger als ein besonders günstiger Preis.

  • Geben Sie keinen Stundenpreis an, weil der Kunde schlecht abschätzen kann, wie lange Sie für Ihre Leistung benötigen.
  • Schreiben Sie einen Preis pro Einheit (pro Stück, qm).
  • Die beste Wirkung hat ein Komplettpreis.  Kalkulieren Sie den Preis niedrig, aber nicht unrealistisch tief. Der Kunde soll auch bei einem Schnupperangebot verstehen, dass Ihre Arbeit ihren Preis hat. Außerdem dürfen Sie nicht zu sehr mit niedrigen Preisen verwöhnen, weil sich Kunden sonst später weigern, wenn Sie höhere Preise zahlen sollen.

3. Arbeiten Sie zuverlässig: Langfristig überzeugen kann ohnehin nicht der Preis, sondern nur die Qualität Ihrer Produkte und Leistungen. Gerade bei Erst-Aufträgen sollten Sie besonders zuverlässig und pünktlich arbeiten.

Gründer-Wissen

Sie haben eine Geschäftsidee? Sie suchen ein zweites Standbein? Sie wollen frischen Wind in Ihr Leben bringen? Aber Sie wissen nicht, wie Sie „es“ anfangen sollen? Was Sie als erstes tun müssen, damit Ihre Idee auch ein Erfolg wird? Lesen Sie „Gründer-Wissen“!

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
8 Beurteilungen
1 Beurteilung
Produktempfehlungen

Mehr Geld – mehr Kunden – mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Schutz und Sicherheit für Sie als Geschäftsführer und Ihre GmbH

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg