Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden

Schließen Sie bei einer Kulanz-Reparatur weitere Verpflichtungen aus

0 Beurteilungen

Von Astrid Engel,

Bevor es zum Streit über eine - aus Ihrer Sicht - unberechtigte Reklamation kommt, ist eine Kulanz-Reparatur oftmals die bessere Alternative. Zumindest, wenn ein guter Kunde Mängel rügt, sollten Sie sich großzügig zeigen, um den Kunden nicht zu verlieren.

Bevor es zum Streit über eine - aus Ihrer Sicht - unberechtigte Reklamation kommt, ist eine Kulanz-Reparatur oftmals die bessere Alternative. Zumindest, wenn ein guter Kunde Mängel rügt, sollten Sie sich großzügig zeigen, um den Kunden nicht zu verlieren.
Langfristig wird der Umsatzverlust Ihre Firma ansonsten teurer zu stehen kommen als die Kosten der Reparatur.

Reparatur aus Kulanz bedeutet Anerkennung des Mangels


Aber Vorsicht: Mit Ihrer Bereitschaft, einen beanstandeten Mangel ohne Vorbehalt und kostenlos zu beseitigen oder eine Ware umzutauschen, erkennen Sie den Mangel rechtlich an. Folge: Der Kunde hat dann das Recht, nachträglich vom Kauf zurückzutreten und den Kaufpreis zurückzuverlangen, falls der Mangel nach der Reparatur oder dem Umtausch immer noch auftritt. (OLG Karlsruhe, 25.11.2008, Az: 8 U 34/08)
Der Grund: Ist ein Mangel bereits zum Zeitpunkt des Kaufs vorhanden, sind Sie bei Mängelrügen innerhalb von 2 Jahren ab dem Kauf zunächst zu einer sogenannten Nacherfüllung verpflichtet. Nach Ihrer Wahl dürfen Sie zunächst den beanstandeten Mangel reparieren (Nachbesserung) oder die Ware umtauschen (Ersatzlieferung).

Selbstständigkeit 2009
Lesen Sie, wie Sie als Selbstständiger jetzt sicher durch die Krise kommen!
Testen Sie "Selbstständig heute" 4 Wochen gratis!

Bleibt dieser Versuch zweimal erfolglos, kann der Kunde eine Kaufpreisminderung verlangen oder sogar vom Kauf zurücktreten und ggf. Schadenersatz für vergebliche Aufwendungen verlangen (§ 440 BGB).
Beispiel: Der Käufer eines Autos bemängelt innerhalb der 2-jährigen Gewährleistungsfrist, dass der Schließmechanismus der Türen zeitweise nicht richtig funktioniert. Der Autohändler versucht erfolglos, das Problem zu beheben. Daraufhin will der Käufer das Auto zurückgeben und fordert den Kaufpreis zurück. Die Rückzahlung verweigert der Autohändler mit dem Hinweis darauf, dass nicht nachgewiesen sei, dass der Mangel bereits beim Kauf vorgelegen habe. Die Richter des OLG Karlsruhe verwiesen jedoch darauf, dass der Händler genau das mit seinen freiwilligen Reparatur-Versuchen bestätigt habe.

So beugen Sie Ansprüchen nach einer Kulanz-Reparatur vor


Praxis-Tipp:
Beanstandet ein Kunde innerhalb der ersten 6 Monate einen Mangel, wird davon ausgegangen, dass der Mangel schon beim Kauf bestanden hat (§ 476 BGB). Danach liegt die Beweislast dafür beim Kunden. Damit Kunden aber generell bei einer Kulanz-Reparatur keine weiteren Rechte geltend machen können, sollten Sie die Anerkennung einer Rechtspflicht schriftlich ausschließen.
Musterformulierung:
Sehr geehrter Herr Mustermann,
obwohl sich Ihre Beschwerde aus rein rechtlicher Sicht als unbegründet erwiesen hat, verstehe ich Ihren Verdruss. Daher bin ich - ohne Anerkennung einer Rechtspflicht - mit Ihrem Vorschlag einverstanden, den von Ihnen beanstandeten Schließmechanismus auf Kosten der Müller GmbH auszutauschen. Ich hoffe, Sie sind mit dieser Regelung einverstanden.
Ich würde mich freuen, Sie auch weiterhin zu den zufriedenen Kunden der Müller GmbH zählen zu dürfen.

Gründer-Wissen

Sie haben eine Geschäftsidee? Sie suchen ein zweites Standbein? Sie wollen frischen Wind in Ihr Leben bringen? Aber Sie wissen nicht, wie Sie „es“ anfangen sollen? Was Sie als erstes tun müssen, damit Ihre Idee auch ein Erfolg wird? Lesen Sie „Gründer-Wissen“!

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
8 Beurteilungen
1 Beurteilung
Produktempfehlungen

Mehr Geld – mehr Kunden – mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Schutz und Sicherheit für Sie als Geschäftsführer und Ihre GmbH

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg