Gratis-Download

Die Vorschriften der Fahrpersonalordnung – insbesondere die vorgeschriebenen Lenk- und Ruhezeiten – haben schon so manchen Fahrzeugverantwortlichen...

Jetzt downloaden

Gasbetriebene Flurförderfahrzeuge: Sicherheit bei Fahrtende

0 Beurteilungen

Erstellt:

Zwar sind gasbetriebene Flurförderfahrzeuge grundsätzlich sicher, aber weil gerade hier bei unsachgemäßem Betrieb erhebliche Risiken drohen, sollte verhindert werden, dass solche Fahrzeuge von nicht berechtigten Personen benutzt werden.

Die Redaktion des LogistikManager rät daher Fahrern von Gasstaplern bei Fahrtende oder auch bei noch so kleinen Pausen grundsätzlich folgende Maßnahmen zu ergreifen:

Gasbetriebene Flurförderfahrzeuge: 7 Maßnahmen bei Fahrtende oder Fahrtunterbrechung

  1. Immer geeigneten Stellplatz wählen.
  2. Auf ausreichenden Sicherheitsabstand zu Fahrtwegen und anderen Einrichtungen achten.
  3. Bei Fahrtunterbrechungen die Feststellbremse betätigen.
  4. Die Lastaufnahmemittel in Grundposition bringen und die Gabelzinken nach vorn neigen.
  5. Die Steuereinrichtung auf Leerlauf stellen und die Räder des Fahrzeugs auf Geradeauslauf bringen.
  6. Immer den Fahrzeugschlüssel abziehen.
  7. Die Gasanlage abstellen.

Es ist übrigens grundsätzlich eine gute Idee, diese Regeln gut sichtbar im Blickfeld der Fahrer auf jedem Fahrzeug anzubringen.

Logistik & Export aktuell

Praxis-Informationen für Logistiker und exportierende Unternehmen zu Lagerverwaltung, Exportkontrolle, Haftung, zum richtigen Umgang mit Ihrem Personal und zur Senkung von Treibstoffkosten.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Bewährtes Praxis-Knowhow für Logistikprofis

Verantwortung übernehmen | Betriebskosten senken | Sicherheit schaffen

Nutzen Sie jetzt die besten Praxistipps für Ihren Erfolg in der Transport- und Logistikwelt.

Bewährtes Praxis-Knowhow für Logistikprofis

Verantwortung übernehmen | Betriebskosten senken | Sicherheit schaffen