Gratis-Download

Die Vorschriften der Fahrpersonalordnung – insbesondere die vorgeschriebenen Lenk- und Ruhezeiten – haben schon so manchen Fahrzeugverantwortlichen...

Jetzt downloaden

Im Test: Website zur einfachen Anmeldung von Schwertransporten

0 Beurteilungen

Erstellt:

Ein neues Internetportal für die Beantragung von grenzüberschreitenden Großraum- und Schwertransporten ist in den Pilotbetrieb gegangen.

Das Genehmigungsverfahren für den Schwerverkehr soll so einfacher und schneller werden, das berichtet der Fachinformationsdienst „LogistikManager” .

Das Portal x-trans.eu ist ein gemeinsames Projekt von Bayern und Oberösterreich. Jeder Schwerlasttransport muss derzeit vorab einzeln in jedem Land, durch das der Transport geht, angemeldet werden.

Das Logistikunternehmen kommuniziert mit der zuständigen Behörde gesondert und nutzt zudem unterschiedliche Formulare.

Diese doppelte Antragstellung soll das neue Portal überflüssig machen. Vorerst funktioniert dies nur für Verkehre zwischen Österreich und Deutschland.

Hier können die Transportunternehmer über das Internetportal alle erforderlichen Daten eingeben.

Das Programm erzeugt aus diesem Datensatz die Anträge für die jeweiligen Länder und gibt dem Transporteur auch die Rückmeldung zu seinem Antrag.

Logistik & Export aktuell

Praxis-Informationen für Logistiker und exportierende Unternehmen zu Lagerverwaltung, Exportkontrolle, Haftung, zum richtigen Umgang mit Ihrem Personal und zur Senkung von Treibstoffkosten.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Bewährtes Praxis-Knowhow für Logistikprofis

Verantwortung übernehmen | Betriebskosten senken | Sicherheit schaffen

Nutzen Sie jetzt die besten Praxistipps für Ihren Erfolg in der Transport- und Logistikwelt.

Bewährtes Praxis-Knowhow für Logistikprofis

Verantwortung übernehmen | Betriebskosten senken | Sicherheit schaffen