Gratis-Download

Die Vorschriften der Fahrpersonalordnung – insbesondere die vorgeschriebenen Lenk- und Ruhezeiten – haben schon so manchen Fahrzeugverantwortlichen...

Jetzt downloaden

Ladungssicherung: So vermeidet Ihr Personal teure Fehler

0 Beurteilungen

Erstellt:

Nicht oder falsch gesicherte Ladung kommt Sie schnell teuer zu stehen. Im schlimmsten Fall droht Ihnen sogar eine Gefängnisstrafe. Werfen Sie deshalb immer ein Auge darauf, ob Ihr Personal hier sorgfältig arbeitet.

Wenn Sie Ihren Mitarbeitern zusätzlich unsere Checkliste an die Hand geben, sollten Sie die schlimmsten Ladungssicherungsfehler aus der Welt geschafft haben.

Nachrichten von Unfällen durch nicht richtig gesicherte Ladung gibt es zuhauf. Dabei sind die dafür Verantwortlichen oft nicht so leicht festzustellen. Denn nach den einschlägigen Vorschriften und Gesetzen sind – wie bereits mehrfach gesagt – alle am Ladevorgang Beteiligten für die richtige Ladungssicherung verantwortlich und können in der Folge auch zur Rechenschaft gezogen werden.

Das ist insbesondere dann fatal, wenn es durch verrutschte oder verlorene Waren zu Personenschäden kommt. In diesem Fall kann das Ganze sich sogar zu einer Strafsache mit empfindlichen Geldoder Gefängnisstrafen ausweiten.

Sind Ihre Mitarbeiter also auch an der Beladung eines Fremdfahrzeugs beteiligt, tragen Sie als Vorgesetzter eine (Mit-)Verantwortung für die korrekte Ladungssicherung. Achten Sie also stets darauf, dass Ihre Mitarbeiter die Regeln der Ladungssicherung kennen und beachten.

Darüber hinaus sind Sie dazu verpflichtet, zumindest stichprobenartig zu überprüfen, ob es bei der Beachtung der Ladungssicherungsregeln „mit rechten Dingen“ zugeht.

Unterlassen Sie diese Kontrolle, laufen Sie Gefahr, einen eventuellen Schaden sogar aus Ihrer Privatkasse begleichen zu müssen – und das kann im Einzelfall sehr, sehr teuer werden. Schulen Sie Ihre Mitarbeiter deshalb in Sachen Ladungssicherung und wiederholen Sie diese Schulungen regelmäßig – mindestens 1-mal pro Jahr.

Lehren Sie bei den Schulungen nicht reine Theorie, sondern arbeiten Sie mit realen Ladeproblemen aus Ihrer täglichen Praxis. Denn was nützt es Ihnen, wenn Ihre Mitarbeiter zwar wissen, wie die maximale Gurtlast richtig berechnet wird, aber keine Ahnung haben, an welchen Stellen des Ladeguts Schutzunterlagen anzubringen sind?

Ladungssicherung bedeutet nämlich nicht nur die Sicherung des Ladeguts vor dem Herunterfallen, sondern umfasst auch die gesamten Sicherungsaspekte vor der Warenbeschädigung – die Ware kann schließlich auch durch ungeschickt ausgeführte Sicherungsmaßnahmen wie unangemessen befestigte Gurte beschädigt werden.

Tipp: Dokumentieren Sie die Schulungen und lassen Sie sich von jedem Mitarbeiter die Teilnahme an den Schulungen schriftlich bestätigen. So kann keiner nach einem Unfall sagen, er habe nicht gewusst, wie die Ladung richtig zu sichern sei.

Überprüfen Sie die korrekte Ladungssicherung regelmäßig

Bei der Ladungssicherung gilt wie immer: Vertrauen ist gut – Kontrolle ist besser. Letztendlich sind nämlich Sie in der persönlichen Haftung, wenn es durch nicht richtige Ladungssicherung zu Schäden kommt. Sollten Sie bei Ihren Kontrollen Nachlässigkeiten entdecken, notieren Sie sich diese und sprechen sofort mit den dafür verantwortlichen Mitarbeitern.

Es empfiehlt sich zudem, festgestellte Ladungssicherungsmängel bei den regelmäßigen Schulungen zu thematisieren. Dabei kann es durchaus nützlich sein, die Fehler fotografisch festzuhalten, denn schließlich sagen Bilder oft mehr als 1.000 Worte.

Tipp: Um hierbei nichts Wichtiges zu übersehen, nehmen Sie am besten immer unsere Checkliste zur Hand und dokumentieren damit eventuelle Mängel schriftlich. So können Sie im Zweifelsfall belegen, dass Sie Ihrer Sorgfaltspflicht nachgekommen sind. Geben Sie auch Ihren Mitarbeitern unsere Checkliste mit an die Hand. So kann auch im hektischen Ladebetrieb nichts so leicht vergessen werden.

Logistik & Export aktuell

Praxis-Informationen für Logistiker und exportierende Unternehmen zu Lagerverwaltung, Exportkontrolle, Haftung, zum richtigen Umgang mit Ihrem Personal und zur Senkung von Treibstoffkosten.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Bewährtes Praxis-Knowhow für Logistikprofis

Das Entsorgungsmagazin für Abfallerzeuger in Gewerbe & Industrie!

Verantwortung übernehmen | Betriebskosten senken | Sicherheit schaffen

Nutzen Sie jetzt die besten Praxistipps für Ihren Erfolg in der Transport- und Logistikwelt.

Bewährtes Praxis-Knowhow für Logistikprofis

Das digitale Entsorgungsmagazin für Abfallerzeuger in Gewerbe & Industrie!