Gratis-Download

Die Vorschriften der Fahrpersonalordnung – insbesondere die vorgeschriebenen Lenk- und Ruhezeiten – haben schon so manchen Fahrzeugverantwortlichen...

Jetzt downloaden

Recht: Am Steuer Finger weg vom Handy-Navi!

0 Beurteilungen

Erstellt:

Grundsätzlich gilt im Straßenverkehr: Hände weg vom Handy! Das gilt auch, wenn das Gerät gar nicht zum Telefonieren in die Hand genommen, sondern die Navigationsfunktion benutzt wird.

Dies musste ein Mann erfahren, der während der Fahrt sein Mobiltelefon in der Hand gehalten und darauf getippt hatte, um es als Navigationsgerät zu nutzen.

Dabei wurde er erwischt und sollte deshalb 40 Euro Buße zahlen. Der Mann war jedoch uneinsichtig und klagte. Doch auch vor dem Oberlandesgericht (OLG) Hamm blieb diese Geldbuße bestehen.

Die Begründung der Richter

Die einschlägige Vorschrift der Straßenverkehrsordnung soll nach Ansicht der Richter gewährleisten, dass der Fahrzeugführer beide Hände zum Führen des Fahrzeugs gebraucht.

Deswegen sei jegliche Nutzung des Geräts untersagt, soweit das Mobiltelefon dazu in der Hand gehalten werden muss (OLG Hamm, 18.2.2013, Az. III-5 RBs 11/13).

Tipp: Befindet sich das Telefon in einer Halterung, so gilt diese strenge Auslegung nicht.

Aber Vorsicht: Bedienen Sie das Gerät und geschieht wegen der dadurch bedingten Unaufmerksamkeit ein Unfall, brauchen Sie nicht auf Milde bei einem Richter zu hoffen. Geben Sie deshalb Ihr Ziel nie während der Fahrt ein!!

Logistik & Export aktuell

Praxis-Informationen für Logistiker und exportierende Unternehmen zu Lagerverwaltung, Exportkontrolle, Haftung, zum richtigen Umgang mit Ihrem Personal und zur Senkung von Treibstoffkosten.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Bewährtes Praxis-Knowhow für Logistikprofis

Verantwortung übernehmen | Betriebskosten senken | Sicherheit schaffen

Nutzen Sie jetzt die besten Praxistipps für Ihren Erfolg in der Transport- und Logistikwelt.

Bewährtes Praxis-Knowhow für Logistikprofis

Verantwortung übernehmen | Betriebskosten senken | Sicherheit schaffen