Gratis-Download

Die Vorschriften der Fahrpersonalordnung – insbesondere die vorgeschriebenen Lenk- und Ruhezeiten – haben schon so manchen Fahrzeugverantwortlichen...

Jetzt downloaden

Schadenmeldung: Fallstricke vermeiden, schneller ans Geld kommen (Teil 2)

0 Beurteilungen

Erstellt:

Sie melden nach einem Unfall einen Schaden an Ihrem Fahrzeug - doch die Versicherung "mauert" und lässt sich Zeit. Ein Grund, der von Seiten der Versicherer immer wieder angeführt wird, ist, dass die Schadenmeldung zu wünschen übrig lässt. Bereits in der vergangenen Woche konnten Sie in Teil 1 dieses Beitrags Tipps lesen, wie Sie schneller an Ihr Geld kommen. Heute präsentieren wir Ihnen einen 8-Punkte-Check, mit dem Sie Ihre Schadenmeldungen prüfen können:

 

  1. Melden Sie den Schaden immer zügig. In der Regel müssen solche Meldungen innerhalb einer Woche erfolgen. Fehlen Ihnen wichtige Angaben, so vermerken Sie dies auf der Meldung und liefern die Angaben schnellstmöglich nach.
  2. Füllen Sie die Meldungen stets sorgfältig aus, und verschweigen Sie niemals eventuelle Vorschäden. Das gilt insbesondere dann, wenn der Vorschaden von einer anderen Versicherung beglichen wurde.
  3. Versuchen Sie, die Schadenmeldung immer in Zusammenarbeit mit dem Fahrer des Fahrzeugs zu bearbeiten. So verhindern Sie, dass - unbeabsichtigt oder nicht - falsche Angaben in den Bericht kommen.
  4. Nehmen Sie das Fahrzeug sorgfältig in Augenschein. Wenn Sie Vorschäden entdecken oder vermuten, klären Sie den Fahrer über die Folgen von Falschangaben auf.
  5. Verpflichten Sie alle Fahrer, in ihrer Car Policy bei Schadenmeldungen komplette und richtige Angaben zu machen.
  6. Informieren Sie bei Leasing-Fahrzeugen die Gesellschaft über jeden Schaden.
  7. Mogeln Sie niemals bei der Laufleistung des Fahrzeugs. Die Leasing-Gesellschaft erfährt spätestens beim Auslaufen des Vertrags, dass hier eine kostenpflichtige Überziehung vorliegt.
  8. Auch zum Unfallhergang müssen alle Angaben korrekt und schlüssig sein. Gibt es hier Diskrepanzen gegenüber dem Unfallbericht der Polizei, ist Ärger programmiert.
Logistik & Export aktuell

Praxis-Informationen für Logistiker und exportierende Unternehmen zu Lagerverwaltung, Exportkontrolle, Haftung, zum richtigen Umgang mit Ihrem Personal und zur Senkung von Treibstoffkosten.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Bewährtes Praxis-Knowhow für Logistikprofis

Verantwortung übernehmen | Betriebskosten senken | Sicherheit schaffen

Nutzen Sie jetzt die besten Praxistipps für Ihren Erfolg in der Transport- und Logistikwelt.

Bewährtes Praxis-Knowhow für Logistikprofis

Verantwortung übernehmen | Betriebskosten senken | Sicherheit schaffen