Gratis-Download

Der Abzug der Vorsteuer ist Kernbestandteil des bestehenden Umsatzsteuersystems. Ändern sich die Verhältnisse, die für den ursprünglichen…

Jetzt downloaden

Abwrackprämie mindert nicht die Umsatzsteuer

 

Von Midia Nuri,

Kurz bevor die Abwrackprämie „aufgebraucht“ ist, wird sie jetzt auch noch umsatzsteuerlich ein Thema. Das Bayerische Landesamt für Steuern hat in einer Mitteilung vom 30.7.2009 mit Blick auf § 10 Abs. 1 UStG darauf hingewiesen, dass die Abwrackprämie nicht das umsatzsteuerliche Entgelt fÜr das Neufahrzeug mindert.

Kurz bevor die Abwrackprämie „aufgebraucht“ ist, wird sie jetzt auch noch umsatzsteuerlich ein Thema. Das Bayerische Landesamt für Steuern hat in einer Mitteilung vom 30.7.2009 mit Blick auf § 10 Abs. 1 UStG darauf hingewiesen, dass die Abwrackprämie nicht das umsatzsteuerliche Entgelt für das Neufahrzeug mindert. Das gilt auch dann, wenn der Käufer des Neufahrzeugs seinen Anspruch auf Auszahlung der Abwrackprämie auf den Autohändler überträgt. Wird die Abwrackprämie an den Autohändler direkt gezahlt, handelt es sich insoweit lediglich um einen ab gekürzten Zahlungsweg, mehr nicht.

Steuern und Bilanzierung aktuell

Egal ob es um korrekte und günstige Abrechnung Ihrer Reisekosten, die Abschreibung und Besteuerung Ihres Firmen-Pkws, die richtige Vorgehensweise beim Führen eines Fahrtenbuchs oder anderer betrieblich genutzter Wirtschaftsgüter geht. Jetzt bekommen Sie die aktuellsten und wichtigsten Tipps frei Haus.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Rechtssicher entscheiden, Mitarbeiter führen, Karriere gestalten

Das Magazin für Buchhalter und Steuerverantwortliche

Die besten Steuer-Spar-Möglichkeiten zum Wohle Ihres Unternehmens

Mit lohnsteuer- und beitragsfreien Entgeltextras gewinnen, motivieren und halten Sie Mitarbeiter

Sichere Antworten auf alle Abrechnungsfragen in 2021

Jobs