Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden

2 clevere Geschäftsideen für die Fahrradsison

0 Beurteilungen

Erstellt:

Radeln ist in - so profitieren Sie jetzt davon

 

Liebe Leserin, lieber Leser,

das schöne Wetter inspiriert viele Radler dazu, ihren "Drahtesel" aus Keller oder Garage zu holen und zum Einsatz zu bringen. Ob Familienausflug, sportlich ambitionierte Radtour oder einfach eine kleine Runde durch die Stadt - das Fahrrad erlebt eine echte Renaissance. Radeln stärkt die Fitness, macht Spaß und spart Geld. Gerade in Anbetracht der horrenden Spritpreise erwägt so mancher, das Auto stehen zu lassen und stattdessen mit dem Fahrrad zur Arbeit zu fahren.

Profitieren Sie von der steigenden Beliebtheit des "Drahtesels". Die folgenden Unternehmen machen vor, wie's geht:

 

1. Konferenz auf dem Fahrrad

Dass man das Rad auch als "externen Konferenzraum" nutzen kann, zeigt das Unternehmen Velo.Saliko aus Hannover mit seinem Conference Bike: Sieben Personen sitzen darauf kreisförmig um einen Tisch herum und treten in die Pedale. Einer der Fahrer ist der Pilot, der lenkt und bremst, alle anderen treten nur in die Pedale. Dabei ist das Fahrrad zum einen ideal für die Kommunikation, die bei diesem Fahrspaß von allein entsteht, zum anderen können unterschiedlich konditionsstarke Radler zusammen fahren, weil jeder soviel tritt, wie er kann. Dass das Fahrrad umkippt, ist höchst unwahrscheinlich; es kann höchstens sein, dass eine Seite abhebt, wenn auf einer Seite nur Schwergewichte sitzen und auf der anderen Seite Dünne. 91 dieser außergewöhnlichen Räder werden bereits an 44 Standorten in Deutschland vermietet. 

2. Bikecoat: Sattel-Schutz mit Werbebotschaft

Um seinen Fahrradsattel vor Schmutz und Nässe zu schützen, kann man heute getrost auf die Discountertüten verzichten. Die Alternative bietet ein Bremer Unternehmen mit seinem Produkt bikecoat. Hinter dem Begriff verbergen sich wasserabweisende Schutzüberzüge aus Nylon für Fahrradsättel, die mit phantasievollen Werbeslogans von Firmen versehen sind. Gründer Rasmus Stroux, der schon während des Abiturs mit der Herstellung von Werbemitteln anfing, kam durch einen Kunden auf die Idee zu den originellen Schutzhüllen: "Wir haben zusammengesessen und uns Gedanken über neue Werbemöglichkeiten gemacht. Da kamen wir dann auf das Fahrrad, weil man damit eine große und junge Zielgruppe sehr gut erreichen kann. Und der Sattel ist nun mal die beste Stelle am Fahrrad." Die Werbemittel sind in verschiedenen Farben erhältlich und werden nach Wunsch des werbenden Unternehmens mit dessen Slogan, Logo oder Botschaft bedruckt.

Es gibt zwei Wege, das Werbemittel einzusetzen: Die bikecoats sind so verpackt, dass sie ohne Probleme in Briefumschläge für Werbesendungen passen. Die zweite Einsatzmöglichkeit sind Promotion-Aktionen. So werden zum Beispiel die Räder auf Universitätsparkplätzen mit den Sattelüberzügen bestückt.

Dies sind nur zwei Beispiele für originelle Geschäftsideen rund ums Fahrrad. Der Markt bietet Nischenanbietern gute Chancen - Ihrer Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt. Lassen Sie sich inspirieren!

Eine schöne Frühlingswoche wünscht Ihnen

Redakteurin Unternehmensbereich KomMa-net.de

Gründer-Wissen

Sie haben eine Geschäftsidee? Sie suchen ein zweites Standbein? Sie wollen frischen Wind in Ihr Leben bringen? Aber Sie wissen nicht, wie Sie „es“ anfangen sollen? Was Sie als erstes tun müssen, damit Ihre Idee auch ein Erfolg wird? Lesen Sie „Gründer-Wissen“!

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
8 Beurteilungen
1 Beurteilung
Produktempfehlungen

Mehr Geld – mehr Kunden – mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Schutz und Sicherheit für Sie als Geschäftsführer und Ihre GmbH

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg