Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden

Coole Geschäftsideen für die kalte Saison

0 Beurteilungen

Erstellt:

Schlechtes Wetter, gute Geschäfte

 

Wenn man heute in den meisten Gegenden Deutschlands aus dem Fenster blickt, sieht man vor allem eine Farbe: Grau. Dazu noch ein bisschen Nieselregen und kühle Temperaturen - und fertig ist das berüchtigte Novemberwetter.

Das ist für die Jahreszeit natürlich ganz normal - und die unwirtliche Wetterlage bringt nicht nur Nachteile mit sich, sondern kann auch das Geschäft beflügeln. 

Hier einige Beispiele:

 

Rollender Schwitzkasten

Wenn der Kunde nicht zum Anbieter kommt, muss der Anbieter halt zum

Kunden gehen. Das ist in vielen Bereichen schon gang und gäbe - Bringdienste

haben Hochkonjunktur. Doch mit einer Sauna zum Kunden? Ja, das geht. Mit einem rollenden Schwitzkasten heizt ein Unternehmer mit seiner mobilen Sauna den Kunden ein.

Das gurkenfassähnliche Gebilde von sauna-mobil.de kann - je nach Mietdauer - selbst abgeholt oder angeliefert werden. Es bietet Platz für vier Personen. Der verglaste Ofen wird mit Brennholz beheizt und dient als Lichtquelle. Auch Aufgüsse, die durch die Wölbung des Holzes besonders intensiv wirken, sind möglich. Eine Woche Nutzung kostet 250 Euro, Liefergebühren und spezielle Termine nach Absprache mit dem Anbieter.
Schicke Mode für schlechtes Wetter

Die bekannten "Friesennerze" sind zwar praktisch - aber so richtig kleidsam sind sie nicht. Gleiches gilt für die moosgrünen Gummistiefel, die es fast in jedem Baumarkt zu kaufen gibt. Doch muss sich zu tristem Wetter auch gleich triste Mode gesellen? Eine Berliner Unternehmerin meint "nein". In ihrem Online-Shop regenglueck.de verkauft sie allerlei schicke und farbenfrohe Schirme, Regenjacken, Stiefel & Co., die den Herbstspaziergang zu einem durchaus modischen Ereignis machen.
Mobile Suppenbar

Gerade in der kalten Jahreszeit lieben die Kunden heiße Suppen. Diese sind nahrhaft und wärmen - und stellen eine gute Alternative zu Würstchen & Co. dar. Davon profitiert das Unternehmen Suppen*kult*tour: Die Macher von "Neubrandenburgs erster mobiler Suppenbar" verkaufen ihre leckeren Suppen und Eintöpfe in der City der 4-Tore-Stadt. Auch einen Catering-Service bietet das Unternehmen an.

Sowohl ausgefallene Kreationen wie ein "afrikanischer Erdnusseintopf" als auch gutbürgerliche Gerichte wie Champignonrahmsuppe stehen in dieser Woche beispielsweise auf dem Speiseplan.

Zum Schluss eine ganz ausgefallene Idee:
Wetterfestes für Fiffi

Mit einem kuriosen Angebot macht der Inhaber eines Kunststoff verarbeitenden Betriebs im norddeutschen Bösel von sich reden: Er stellt seit einiger Zeit nicht mehr nur PVC-Schutzelemente, Fenster und Türen her, sondern bietet auf seiner Homepage hundeschuh.de auch Hundeschuhe an. Wetterfest aus Kunststoff, praktisch und in allen gängigen Größen.

Wenn draußen Eis und Schnee liegen und Streusalz und Splitt die zarten Pfötchen von Bello und Wuffi angreifen, schlägt die Stunde der originellen Spezialschuhe.

 

Also: Nicht vom regnerischen Wetter in schlechte Stimmung versetzen lassen!

Viele Grüße sendet Ihnen

Ihre


Bettina Steffen

Onlineredakteurin KomMa-net.de - Unternehmensbereich

 


 

Gefällt Ihnen unser Newsletter?
Dann empfehlen Sie ihn doch weiter, damit auch Ihre Kolleginnen und Kollegen von unseren hilfreichen Tipps profitieren können.

 
Gründer-Wissen

Sie haben eine Geschäftsidee? Sie suchen ein zweites Standbein? Sie wollen frischen Wind in Ihr Leben bringen? Aber Sie wissen nicht, wie Sie „es“ anfangen sollen? Was Sie als erstes tun müssen, damit Ihre Idee auch ein Erfolg wird? Lesen Sie „Gründer-Wissen“!

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
8 Beurteilungen
1 Beurteilung
Produktempfehlungen

Mehr Geld – mehr Kunden – mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Schutz und Sicherheit für Sie als Geschäftsführer und Ihre GmbH

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg