Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden

Geld verdienen mit PC und Internet: Computerspiele bescheren Berliner Gründern Millionenumsatz

0 Beurteilungen

Von Bettina Steffen,

Phantasievolle Computerspiele haben einem Berliner Unternehmen eine riesige Fangemeinde - und beachtliche Umsätze beschert. Wie die Gründer das geschafft haben und was das Besondere an ihrer Geschäftsidee ist, lesen Sie im weiteren Beitrag.

Piraten, Monster, sprechende Pilze und Schlangenfrauen – mit ihren selbst entwickelten Computerspielen wie „Runes of Magic“ oder „Bounty Bay Online“ verdient die Berliner Frogster Interactive Pictures AG drei Jahre nach Geschäftsgründung gutes Geld über ihre Internet-Plattform.
Im ersten Halbjahr 2009 konnte das auf 70 Mitarbeiter angewachsene Unternehmen erstmals einen Nachsteuergewinn von rund 1,35 Mio. Euro erzielen – bei einem Umsatz von 5,1 Mio. Euro.
Grund für den Erfolg dieser Online-Geschäftsidee sei die „rigorose strategische Neuausrichtung“ von einem Verlag für konventionelle PC-Spiele auf den Wachstumsmarkt der dreidimensionalen virtuellen Internet-Erlebniswelten in nahezu filmrealistischer Darstellungsqualität, freut sich Christoph Gerlinger, Vorstandschef der Berliner Frogster- Gruppe.
Der Erfolg dieser Internet-Geschäftsidee kann sich sehen lassen: Für das jüngste von den Charlottenburgern entwickelte Online-Rollenspiel „Runes of Magic“ haben sich inzwischen weltweit bereits rund 1,9 Millionen Spieler registriert – von Europa über die USA bis nach Südkorea. Zeitgleich zur deutschen, englischen und US-Version hat Frogster Mitte September auch eine französische und spanische Variante der Fantasy-Spielwelt gestartet. Wie bei den früheren Computerspielen auch, müssen sich die Teilnehmer an „Runes of
Magic“ für einen Charakter entscheiden und ihm Fähigkeiten beibringen – je nachdem, ob sie als Krieger, Magier oder Ritter fungieren wollen.
Sämtliche Regionen des Spiels – von der „Küste der Weheklagen“ bis zu den „heulenden Bergen“ – könne der Spieler kostenlos betreten, betont Frogster. Bezahlt werden müsse nur für Extras: Wer etwa ein Haustier haben oder einen bestimmten Gegner schneller besiegen wolle, zahle kleinere Beiträge zwischen 50 Cent und einigen Euro.
Fazit zu dieser Online-Geschäftsidee: Eine aktuelle Studie der Wirtschaftsprüfer
Pricewaterhouse Coopers AG prognostiziert ein Wachstum von rund 7 Prozent für die Computerspielbranche.

Gründer-Wissen

Sie haben eine Geschäftsidee? Sie suchen ein zweites Standbein? Sie wollen frischen Wind in Ihr Leben bringen? Aber Sie wissen nicht, wie Sie „es“ anfangen sollen? Was Sie als erstes tun müssen, damit Ihre Idee auch ein Erfolg wird? Lesen Sie „Gründer-Wissen“!

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
8 Beurteilungen
1 Beurteilung
Produktempfehlungen

Mehr Geld – mehr Kunden – mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Schutz und Sicherheit für Sie als Geschäftsführer und Ihre GmbH

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg