Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden

Geschäftsidee Bioladen: Ganz ohne gehts auch

0 Beurteilungen

Erstellt:

 

Abfüllen, Einwecken und Wiederverwenden. Klingt nach altem Hut, ist aber eine Tradition die wieder ganz neu ins Licht gerückt wird. In Zeiten von Plastiktüten, Doppelverpackungen und überhaupt zu vielen Packungen besinnen sich immer mehr Unternehmen auf umweltfreundlichere Verpackungstrend und -ideen. Dabei muss das Rad nicht neu erfunden werden.

 

 

Von Milchflasche bis Einweckglas

Die vielen Hofläden und Biohöfe machen es schon länger vor. Von der Eierkiste, die man immer wieder neu bestücken kann bis zur Biokiste, die jede Woche frisch befüllt wieder getauscht und vor die Tür gestellt wird. Der Ansatz ist einfach und auch sehr praktikabel: So frisch und wenig verpackt wie möglich und so oft wiederverwendbar wie möglich. Eine Geschäftsidee in den USA wird diesen Trend nun auch in die Großstädte bringen. Von der wiederbefüllbaren Milchkanne bis zum Marmeladenglas eröffnet in Kürze der erste Lebensmittelladen ohne Verpackung mit regionalen Produkten - in.gredients.

Wie funktioniert das Konzept von in.gredients:

  • biologische und frische Produkte
  • vorwiegend regionale Produkte mit kurzem Lieferweg
  • werden in wiederverwendbaren oder von Kunden selbst mitgebrachten Verpackungen verkauft, vom Kunden abgewogen und bezahlt
  • attraktive Preise durch kurze Lieferwege und wenig "Beiwerk"
  • ein Teil der Einnahmen fließt in lokale nachhaltige und soziale Projekte

Das Ladenkonzept gibt es bisher nur in Texas, wird aber Stück für Stück in der ganzen USA expandieren. Auch für Deutschland sind solche Konzepte in den Läden denkbar und die Nachfrage ist da. Das fördert die regionale und saisonale Erzeugung von nachhaltigen und guten Lebensmitteln und den bewussten Umgang der Kunden mit den Produkten und der Verpackung. Auch die Preise bleiben dadurch attraktiv für Kunden und die Kostenstruktur ist attraktiv für Erzeuger und Händler. Back to the Roots bei in.gredients

In diversen Biohofverzeichnissen im Internet, aber auch beim Biosiegel - dem Siegel des deutschen Verbraucherschutzministeriums kann man sich zu den bisherigen Ladenkonzepten informieren.

 

 

Herzlichst Ihre

Redakteurin Unternehmensbereich KomMa-net.de

 


Gründer-Wissen

Sie haben eine Geschäftsidee? Sie suchen ein zweites Standbein? Sie wollen frischen Wind in Ihr Leben bringen? Aber Sie wissen nicht, wie Sie „es“ anfangen sollen? Was Sie als erstes tun müssen, damit Ihre Idee auch ein Erfolg wird? Lesen Sie „Gründer-Wissen“!

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
8 Beurteilungen
1 Beurteilung
Produktempfehlungen

Mehr Geld – mehr Kunden – mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Schutz und Sicherheit für Sie als Geschäftsführer und Ihre GmbH

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg