Gratis-Download

Jeder, der eine selbstständige Tätigkeit aufnimmt, die steuerlich relevant ist, muss das dem zuständigen Finanzamt melden. Und Sie sollten sich…

Jetzt downloaden

Geschäftsidee Onlineshop: Jetzt oder nie

 

Erstellt:

 

Vom Staubsauger bis Hello Kitty gibt es nichts, was es nicht online zu kaufen gibt. Je mehr Kunden online einkaufen, desto breiter wird die Palette der Online-Shops, aber desto spezieller auch das Angebotsmodell, denn noch ein Amazon und noch ein Amazon führt nicht zum Markterfolg. Darum sind Online-Shops mit Tagesangeboten, die nur für kurzen Zeitraum erhältlich sind, mehr als erfolgreich.

 

 

Lass dich überraschen

Vor vier Jahren fing es in Deutschland an. BWL-Studenten gründen einen Online-Shop mit dem Modell one day - one sale. Bei ur.deal gibt es nach vier Jahren weit mehr zu kaufen, als nur ein Produkt, aber das Erfolgskonzept ist geblieben. Inzwischen reicht die Produktpalette von Sport, über Technik, Haushalt bis hin zu Hello Kitty. Doch der Deal des Tages ist nach wie vor der Verkaufsschlager im Online-Shop. Ein Produkt- 48 Stunden lang - solange der Vorrat reicht.

 

Noch mehr Daily Deals

Das Konzept der Tagesangebote in Online-Shops funktioniert auch wunderbar im Ausland. Die Idee dazu kommt usprünglich aus den USA und inzwischen hat sich das Konzept von Hotels über Produkte des täglichen Bedarfs bis zur Gastronomie verbreitet- mit Erfolg. Einige erfolgreiche Geschäftsmodelle aus dem Ausland im Überblick:

  • Bei daydeals in Neuseeland gibt es jeden Tag einen Artikel aus Bekleidung oder Acessoires zum Schnäppchenpreis.
  • Bei Bevy aus Neuseeland flattern täglich tolle Sparangebote und Couponaktionen per Mail ins Haus.
  • Bei Woot aus Texas geht jeden Tag ein tolles Schnäppchen von der Säge bis zur Hose über den Ladentisch. Dahinter steckt ein Verbund verschiedener Lieferanten.
  • Bei CherryPickMe aus Australien gibt es jeden Tag ein tolles "MussichhabenProdukt" für Frauen - Schwerpunkt Modeartikel.

Was haben alle diese Online-Shops gemeinsam? Sie sind erfolgreich! Warum?

Sie wecken Begehrlichkeiten: Denn nur wer Mitglied ist oder angemeldet ist, bekommt Wind vom aktuellen Tagesangebot und darf es kaufen. 

Jetzt kaufen: Nur 48 Stunden ist das Produkt zu haben und wer es verpasst, hat Pech gehabt. Denn nachträglicher Kauf ist nicht mehr möglich.

Empfehlen macht Punkte: Empfiehlt man einen Deal weiter an Freunde, dann bekommt man Bonus oder Kreditpunkte für den eigenen Einkauf.

Sparen, Sparen, Sparen: Jeder der den Tagesdeal kauft, spart und das ungemein. Das vermitteln die Shopbetreiber, indem Sie zeigen, was das Produkt sonst kostet und wieviel beim Kauf gespart wird. Der Ansatz funktioniert.

 

Herzlichst Ihre

Redakteurin Unternehmensbereich KomMa-net.de

 


Kleinunternehmer und Selbstständige aktuell

Erfolgserprobte Praxis-Tipps für Menschen wie Sie: Unternehmer, Selbstständige und Freiberufler. Für Menschen, die hart arbeiten und schnelle, sofort anwendbare Tipps brauchen, um jeden Monat bares Geld zu sparen – um den Lohn für die eigene Arbeit zu sichern.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Datenschutzmagazin für Mitarbeiter

Datenschutzmagazin für Mitarbeiter

Praxisnahes Wissen zur Verbesserung und Erleichterung Ihrer Arbeit als Datenschutzbeauftragter!

So schützen Sie Ihr Unternehmen vor internen Risiken und externen Angriffen!

So setzen Sie die Anforderungen des Art. 32 DSGVO in Ihrem Unternehmen um

Jobs