Gratis-Download

Jeder, der eine selbstständige Tätigkeit aufnimmt, die steuerlich relevant ist, muss das dem zuständigen Finanzamt melden. Und Sie sollten sich…

Jetzt downloaden

Geschäftsideen-Reise 2011 (Teil 2): Trendige Ideen aus Frankreich, Spanien und Neuseeland

 

Erstellt:

 

Auch während Urlaubsreisen haben wir Redakteure immer die "Geschäftsideen-Brille" auf. Ich kann beispielsweise an keinem neuen Laden- oder Gastronomiekonzept vorbeigehen, ohne dieses genau unter die Lupe zu nehmen.

Andere Länder - haben eben nicht nur andere Sitten, sondern auch andere Geschäftskonzepte - die auch hierzulande gute Chancen haben könnten. Der Blick ins Ausland lohnt sich - denn statt im breiten Strom der Mitbewerber mitzuschwimmen, hat man mit einer solchen Idee einen neuen, frischen Ansatz.

Drei Ideen aus Frankreich, Spanien und Neuseeland präsentiere ich Ihnen heute:

 

Lassen Sie sich von diesen Geschäftsideen aus dem Ausland inspirieren

 

*****

Geschäftsidee aus Spanien: Zwillingsmode mal ganz anders

Eltern von Zwillingsbabys müssen ganz besondere Herausforderungen meistern. Beispielsweise die Auswahl des richtigen Outfits für die Kleinen. Das hat auch der spanische Anbieter Tot-a-Lot erkannt - das Unternehmen bietet Strampler, Mützchen und Schlafanzüge im zueinander passenden Zweierset an.

Beispielsweise ist auf einem Strampler ein Kätzchen, das mit einer Schnur spielt, zu sehen, auf dem anderen das dazugehörige Wollknäuel. Liegen oder sitzen die Zwillinge Seite an Seite, sieht man schnell, dass beide zueinander gehören – aber dennoch unterschiedliche Persönlichkeiten sind. Die Kleidungsstücke

gibt es für Neugeborene und Kleinkinder bis 36 Monate.

Eine tolle Idee, wie man aus einem traditionellen Produkt – Babybekleidung – etwas ganz Originelles macht und die spezifische Zielgruppe "Zwillingseltern und ihre Angehörigen und Freunde" anspricht.

Geschäftsidee aus Neuseeland: Rundum-Service für junge Eltern

Junge Eltern genießen glückstrahlend ihren Nachwuchs, können aber auch so manche Augenringe vor Erschöpfung nicht vermeiden. Zu viel gilt es quasi über Nacht unter einen Hut zu bringen. Das neuseeländische Unternehmen Baby Angel bietet hier einen ganz besonderen Service: Es beliefert junge Familien mit eltern- und kindgerechten, frisch zubereiteten, Speisen, spart ihnen so viel Zeit für die Mahlzeitenzubereitung - Zeit, die sie so mit ihrem Nachwuchs verbringen können. Die Gerichte, die Baby Angel liefert, sind auf Familien mit zwei Erwachsenen und zwei Kindern ausgerichtet. Des Weiteren kann man über das neuseeländische Unternehmen Gutscheine für einen Hausputz bestellen.
Geschäftsidee aus Frankreich: Nooi: Die schnelle Nudel für zwischendurch

Fastfood und Jugendliche ­ - das passt hervorragend zusammen. Das dachte sich auch das in Straßburg beheimatete Unternehmen Nooi - und hat daraus eine clevere Geschäftsidee entwickelt. Die Nooi-Shops bieten Nudelgerichte zum Mitnehmen an. Dabei setzt das Unternehmen auf das Prinzip Individualität; die jungen Kunden können sich das Gericht ihrer Wahl aus diversen Saucen und Nudelarten zusammenstellen. Die Speisen werden direkt vor den Augen des Kunden zubereitet, dann in einen Behälter gepackt - und voilà ist die leckere kleine Mahlzeit mitnahmebereit. Der Zubereitungsprozess dauert dank eines speziellen Garverfahrens gerade mal drei Minuten!

 

 

Bitte beachten Sie: Wie bei jeder Gründung ist indes die sorgfältige Vorbereitung und Marktrecherche unerlässlich - denn die Geschmäcker sind bekanntlich verschieden. Daher müssen Sie gerade dann, wenn Sie zu den Pionieren in einem Geschäftsfeld gehören, extra umsichtig sein und die "importierte" Geschäftsidee auf ihre Tauglichkeit für den deutschen Markt prüfen.

Redakteurin Unternehmensbereich KomMa-net.de

 

Kleinunternehmer und Selbstständige aktuell

Erfolgserprobte Praxis-Tipps für Menschen wie Sie: Unternehmer, Selbstständige und Freiberufler. Für Menschen, die hart arbeiten und schnelle, sofort anwendbare Tipps brauchen, um jeden Monat bares Geld zu sparen – um den Lohn für die eigene Arbeit zu sichern.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Datenschutzmagazin für Mitarbeiter

Datenschutzmagazin für Mitarbeiter

Praxisnahes Wissen zur Verbesserung und Erleichterung Ihrer Arbeit als Datenschutzbeauftragter!

So schützen Sie Ihr Unternehmen vor internen Risiken und externen Angriffen!

So setzen Sie die Anforderungen des Art. 32 DSGVO in Ihrem Unternehmen um

Jobs