Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden

Marktlücke: Drive in für Brötchen, Brot und Kuchen

0 Beurteilungen

Von Iris Schuler,

Nur mal eben die Jacke über den Schlafanzug und rein ins Auto, um beim Bäcker frische Brötchen fürs Frühstück zu holen. Das würde gehen, wenn Sie nicht aus dem Auto aussteigen müssten. In Berlin ist dies längst möglich. Mehrere Filialen bieten als Marktlücke den Drive-in-Backshop für eilige Kunden und solche, die nicht unbedingt gesehen werden wollen. Mehr zu dieser Marktlücke in diesem Beitrag.

Wer morgens bereits sehr früh unterwegs ist, fährt häufig für frische Brötchen nicht zum Bäcker, sondern zur Tankstelle. Zu diesen Brötchenholern gehörte auch Dirk Peschke. 2004 entwickelte er mit zwei Mitgründern ein neuartiges Franchise-Konzept zur Vermarktung von Backwaren unter dem Label Bakers-Drive. Eine neue Marktlücke war gefunden. Im September 2006 eröffnete das erste Geschäft nach dem Konzept der Marktlücke, kurze Zeit später bereits die zweite Filiale.

Als Bäckereipartner konnten die Berliner Gründer für die Marktlücke die sächsische Großbäckerei Erntebrot gewinnen. Erntebrot unterstützte die Idee der Marktlücke sowohl konzeptionell als auch bei der Sortimentsplanung. Als Partner für die Marktlücke kamen größere inhabergeführte Bäckereien in Frage, die das Konzept der Marktlücke als zusätzlichen Vertriebsweg nutzen wollten.

Erfolgreiche Marktlücke im hart umkämpften Markt

Der Markt der Bäckereien ist heiß umkämpft. Für die Marktlücke war es wichtig, eine leicht wieder erkennbar Marke zu schaffen. Das markenrechtlich geschützte Logo von Bakers Drive kann dies bieten.

Ein weiterer Erfolgsfaktor der Marktlücke sind die Standorte. Die Filialen der Marktlücke müssen mit dem Auto rasch und zügig zu erreichen sein. Zudem müssen Kunden besonders schnell bedient werden, weil man Wartezeiten im Auto subjektiv länger empfindet als im Laden. Ziel der Marktlücke ist es, den Kunden in maximal zwei Minuten zu bedienen.

Ein Drive in erinnert an Fastfood - doch das ist die Marktlücke nicht. Sortiment und Preise der Marktlücke entsprechen denen großer, moderner Bäckerläden. Es gibt verschiedene Sorten Brot und Brötchen, auch frischer Kuchen gehört zum Angebot der Marktlücke. Besonders beliebt sind warm gemachte Brötchensnacks, Dinkelbrötchen mit Putenbrust und Tomaten-Schnittlauch-Aufstrich zum Beispiel. Zur Einrichtung der Filialen der Marktlücke gehören deshalb auch Backofen, Anrichte und Spüle.

Der Drive in Schalter macht diese besondere Bäckerei zum Marktlücke. Wie in einer herkömmlichen Bäckerei kann man jedoch auch drinnen gemütlich allein oder mit Freunden eine Tasse Kaffee trinken und dazu Brötchen oder Kuchen genießen. Im Kundenbereich gibt es rund 50 bis 60 Sitzplätze sowie einen Sanitärbereich.

Besonders gern wird der neue Service der Marktlücke von Pendlern, Handwerkern und Geschäftsleuten genutzt, auch Mütter mit Kindern im Auto holen sich gern die Brötchen im Vorbeifahren.

Sie sind noch auf der Suche nach der richtigen Marktlücke? Informieren Sie sich in unserem Ideenfinder. Hier finden Sie eine Geschäftsidee, die Ihren individuellen Vorstellungen entspricht. Schauen Sie gleich nach.

Gründer-Wissen

Sie haben eine Geschäftsidee? Sie suchen ein zweites Standbein? Sie wollen frischen Wind in Ihr Leben bringen? Aber Sie wissen nicht, wie Sie „es“ anfangen sollen? Was Sie als erstes tun müssen, damit Ihre Idee auch ein Erfolg wird? Lesen Sie „Gründer-Wissen“!

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
8 Beurteilungen
1 Beurteilung
Produktempfehlungen

Mehr Geld – mehr Kunden – mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Schutz und Sicherheit für Sie als Geschäftsführer und Ihre GmbH

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg