Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden

Motivieren mit modernen Medien: 3 Ideen, wie Sie Gutes tun und gutes Geld verdienen

0 Beurteilungen

Erstellt:

Motivation per Mausklick

 

Die Zeit scheint zu fliegen - noch gut drei Monate, dann ist 2011 Geschichte. Vielleicht erinnern Sie sich ja an die Vorsätze, die Sie Anfang des Jahres gefasst haben? Ein wenig mehr Sport? Sich gesünder ernähren? Oder ein paar Pfündchen abnehmen? 

Haben Sie diese eingehalten? Falls ja: Gratuliere! Falls nein: Sie sind nicht alleine, grämen Sie sich also nicht. Denn wir fassen schnell gute Vorsätze, doch wenn es darum geht, diese konsequent umzusetzen, geht einem schnell die Luft aus.

Doch dieses Phänomen birgt auch Geschäftschancen für clevere Gründer: Unterstützen Sie andere Menschen dabei, ihren inneren Schweinehund zu besiegen. Hier drei Ideen, wie Sie mithilfe moderner Medien passgenaue Angebote machen können:

 

Ein anerkannter Trick, sich zum Einhalten von Vorsätzen zu motivieren: Erzählen Sie anderen davon und üben Sie so Druck auf sich selbst aus, um vor den anderen nicht als "Versager" dazustehen, wenn es nicht geklappt hat. Besser noch: Andere über die eigenen Vorsätze informieren und sich regelmäßig fragen lassen, wie weit es denn mit dem Erreichen der Vorsätze oder Ziele ist.

Genau das bietet das amerikanische Unternehmen Goalpher an und verdient gutes Geld damit.

Geschäftsidee 1: Motivation per Telefon und Mail

Das Prinzip funktioniert so: Kunden tragen sich auf der Web-Seite von Goalpher ein und beschreiben genau ihre Ziele. Etwa 10 Kilogramm in sechs Monaten abnehmen. Oder eine Fremdsprache innerhalb eines Jahres verhandlungsfähig lernen. Oder, oder, oder.

Nun gilt es noch festzulegen, wie der Coach von Goalpher den Erfolg des Vorhabens hinterfragt. Wie oft im Monat, per Telefon oder E-Mail. Dazu gibt es noch eine Art Motivationstagebuch, in dem die Fortschritte notiert und von Coach und Kunden eingesehen werden können. Zwischen 15 und 35 $ kostet es, sich zum Erfolg motivieren zu lassen. Und zwar von echten Menschen und nicht etwa von einer Bandansage, wie es bei anderen Anbietern der Fall ist.

Geschäftsidee 2: Foodzy - gesund essen und dafür "belohnt" werden

Aus den Niederlanden stammt diese originelle Geschäftsidee: Foodzy ist eine neue Online-Plattform, auf der sich Nutzer, die ihre Ernährungsgewohnheiten verbessern wollen, eintragen können. Nachdem sich der Kunde registriert und Angaben zu seiner Größe, seinem Geschlecht, der Intensität seiner sportlichen Betätigung und seinem Geschlecht gemacht hat, geht es los:

Auf die Frage: "was hast Du heute gegessen", wählt der User aus einem Auswahlmenü die entsprechenden Produkte aus. Den einzelnen Produkten sind so genannte Bits zugeordnet, das sind dem Kaloriengehalt entsprechende Punkte.

Im Laufe der Zeit entsteht so ein Ernährungsprofil. Für besonders gesunde Ernährung erhält der Nutzer Auszeichnungen, so genannte Badges, doch auch für einige Fun-Aktivitäten wie Barbecue etc. vergibt das System Bits. Schließlich soll Essen ja auch Spaß machen.

Ein nützliches Feature ist, dass man sich mit Freunden, die ebenfalls auf Foodzy registriert sind, austauschen und Ernährungsgewohnheiten vergleichen kann. Foodzy gibt es in einer kostenlosen Lightversion und in einer erweiterten kostenpflichtigen Version, für deren Nutzung im Jahr 15 Euro anfallen.

Seit Anfang Oktober gibt es Foodzy auch als App.

Geschäftsidee 3: Virtuelles & individuelles Yoga-Training

Meist sind es gerade diejenigen, die es am allernötigsten haben, sich aber kaum Zeit dafür nehmen: vielbeschäftigte Manager. Für diese Zielgruppe bietet die Firma Yogatailor genau das Richtige an: virtuelles und dennoch individuelles Yoga-Training. Und so funktioniert das Ganze: Der Kunde meldet sich auf der Web-Seite von Yogatailor an. Neben persönlichen Daten gibt er unter anderem an, ob er Anfänger oder Experte in Sachen Yoga ist und wie viel Zeit er pro Übungssitzung aufbringen kann. Angepasst an diese Angaben bekommt er dann passende Videos mit Yogaübungen präsentiert. Dabei wechseln sich die Übungen stets ab, um Vielfalt zu bieten. Für diesen Service berechnet Yogatailor 7,99 $ pro Monat.

 

Motiviert, mit neuen Medien Geld zu verdienen? Lassen Sie sich inspirieren und dann nichts wie ran!

Ihre


Bettina Steffen

Onlineredakteurin KomMa-net.de - Unternehmensbereich


 


 

Gefällt Ihnen unser Newsletter?
Dann empfehlen Sie ihn doch weiter, damit auch Ihre Kolleginnen und Kollegen von unseren hilfreichen Tipps profitieren können.

 
Gründer-Wissen

Sie haben eine Geschäftsidee? Sie suchen ein zweites Standbein? Sie wollen frischen Wind in Ihr Leben bringen? Aber Sie wissen nicht, wie Sie „es“ anfangen sollen? Was Sie als erstes tun müssen, damit Ihre Idee auch ein Erfolg wird? Lesen Sie „Gründer-Wissen“!

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
8 Beurteilungen
1 Beurteilung
Produktempfehlungen

Mehr Geld – mehr Kunden – mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Schutz und Sicherheit für Sie als Geschäftsführer und Ihre GmbH

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg