Gratis-Download

Jeder, der eine selbstständige Tätigkeit aufnimmt, die steuerlich relevant ist, muss das dem zuständigen Finanzamt melden. Und Sie sollten sich…

Jetzt downloaden

Serie: In 12 Schritten zum erfolgreichen Franchise-Nehmer (Teil 9)

 

Von Bettina Steffen,

Langsam, aber sicher wird der Kreis der Kandidaten, die für eine Partnerschaft in Frage kommen, immer kleiner. Sortieren Sie nun unter den noch verbliebenen drei oder vier Kandidaten Ihren persönlichen Favoriten aus.

Sortieren Sie unter den noch verbliebenen <link glossar begriff _blank>Franchise-Gebern aus

Langsam, aber sicher wird der Kreis der Kandidaten, die für eine Partnerschaft in Frage kommen, immer kleiner. Sortieren Sie nun unter den noch verbliebenen drei oder vier Kandidaten Ihren persönlichen Favoriten aus.
Wie Sie nach den Gesprächen vorgehen sollten
- Werten Sie die ausgefüllten Fragebögen aus den Gesprächen mit den <link glossar begriff _blank>Franchise-Gebern aus.
- Sprechen Sie mit Ihrer Begleitperson über den Eindruck. Denken Sie daran: Mit den Menschen in der Systemzentrale müssen Sie als Geschäftspartner später jahrelang zusammenarbeiten.
-  Vergleichen Sie die notierten Antworten mit den schriftlichen Informationen, die Ihnen der <link glossar begriff _blank>Franchise-Geber zu seinem <link glossar begriff _blank>Franchise-System gegeben hat. Wenn Sie auffällige Abweichungen feststellen, ist Vorsicht geboten. Sie sollten dann nachhaken und um eine schriftliche Bestätigung bitten.
- Überlegen Sie: Hat der <link glossar begriff _blank>Franchise-Geber  mündliche Zusatzaussagen gemacht, die Ihnen sehr wichtig erscheinen? Sie sollten auch in diesem Fall nachhaken und um eine schriftliche Bestätigung bitten.
- Fragen Sie auch Ihre Begleitperson, ob sie sich daran erinnert, dass der <link glossar begriff _blank>Franchise-Geber solche Aussagen gemacht hat. Ihre Begleitperson kann zusätzlich einen Besprechungsvermerk anfertigen. Das hilft, den Überblick zu behalten.
- Vergleichen Sie die ausgefüllten Fragebögen der einzelnen <link glossar begriff _blank>Franchise-Systeme miteinander: Welche Vorteile überwiegen? Welche Nachteile müssten Sie in Kauf nehmen? Welches <link glossar begriff _blank>Franchise-System erscheint Ihnen für Ihre Ziele am besten geeignet?

Bestimmen Sie Ihre 'erste Wahl'
- Legen Sie fest, welches <link glossar begriff _blank>Franchise-System Ihre erste Wahl ist. Auf diesen einen <link glossar begriff _blank>Franchise-Geber konzentrieren Sie sich von nun an in den Schritten 10 bis 12.
- Wenn Ihnen keines der bisherigen <link glossar begriff _blank>Franchise-Systeme zusagt, sollten Sie den <link glossar begriff _blank>Franchise-Gebern möglichst schnell schriftlich absagen. Beginnen Sie dann mit der Systemauswahl von vorne (zurück zu Schritt 6).
- Jetzt ist es an der Zeit, Rat und Hilfe bei einem Anwalt einzuholen – siehe nächsten Schritt: Prüfung.

Kleinunternehmer und Selbstständige aktuell

Erfolgserprobte Praxis-Tipps für Menschen wie Sie: Unternehmer, Selbstständige und Freiberufler. Für Menschen, die hart arbeiten und schnelle, sofort anwendbare Tipps brauchen, um jeden Monat bares Geld zu sparen – um den Lohn für die eigene Arbeit zu sichern.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Datenschutzmagazin für Mitarbeiter

Datenschutzmagazin für Mitarbeiter

Praxisnahes Wissen zur Verbesserung und Erleichterung Ihrer Arbeit als Datenschutzbeauftragter!

So schützen Sie Ihr Unternehmen vor internen Risiken und externen Angriffen!

So setzen Sie die Anforderungen des Art. 32 DSGVO in Ihrem Unternehmen um

Jobs